Franz Fies GmbH – neuer Wirtschaftspartner der Schwarzwald Tourismus GmbH

6. Oktober 2017
Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2) finden Sie hier.

Schwarzwälder Edelobstbrennerei   –
Schwarzwälder Tradition in einem modernen Unternehmen.

  • Das Familiengeheimnis des Verschlussbrennens.

In den letzten 60 Jahren ist unser Familienbetrieb zu einem international renommierten Unternehmen gewachsen. Heute beschäftigt die Franz Fies Schwarzwälder Edelobstbrennerei mehr als 30 Mitarbeiter und beliefert Kunden von China bis in die USA. Neben dem Fachhandel und dem klassischen Lebensmitteleinzelhandel schätzen auch die Gastronomie und die Industrie die konstante Qualität. Zuverlässigkeit und Flexibilität aus dem Hause Franz Fies. Wir verfügen an zwei Standorten über die modernsten Abfüllanlagen und können somit jede Flaschengröße und –form befüllen und etikettieren. Momentan liegt die Kapazität an drei Abfülllinien bei 10.000 Flaschen in der Stunde. Auf die steigende Anfrage reagieren wir stetig mit Erweiterung unserer Lager- und Produktionskapazitäten sowie unseres eigenen Fuhrparks.

  • „Feine Geister aus dem Schwarzwald“

Wir stehen für den Erhalt der Streuobstwiesen als regional-typische Kulturlandschaft im Schwarzwald. Faire Partnerschaften mit den Obstbauern der Region sichern uns die hochwertigen Rohstoffe. An den zahlreichen DLG-Prämierungen kann gesehen werden, dass Qualität höchste Priorität hat.

Wir hoffen auch Sie bald persönlich in unserem Betrieb im Schwarzwald begrüßen zu dürfen.BILD: (v.l.n.r.: Anne-Katrin Hormann (geb. Fies), Jens Großkreuz, STG,  Joachim Neymeyer) , © Schwarzwald Tourismus GmbH

Endzitat von Goethe über die Ortenau:
„In keinem anderen Land strahlt die Sonne heller, ist der Himmel blauer als hier…“

Ansprechpartner:
Joachim Neymeyer,  Geschäftsführer  Franz Fies GmbH
Tel.: +49 7802.70611-0, E-Mail info@fiesbrennerei.de

Jens Grosskreuz für Wirtschaftspartnerschaften, STG-Hauptgeschäftsstelle Freiburg,
Tel. +49 761.89 646-53, E-Mail: grosskreuz@schwarzwald-tourismus.info


Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen über:

Weitere Artikel



Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login