Menü

Ausschreibung: Analyse von Radverkehrsströmen auf Landesradfernwegen in Baden-Württemberg

1. März 2018
Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2) finden Sie hier.

Radtourismus und Freizeitradverkehr spielen in Baden-Württemberg bereits eine bedeutende Rolle. Im Zentrum dieser Entwicklung stehen dabei  insgesamt 19 Landesradfernwege, die das gesamte Land radtouristisch erschließen und erlebbar machen.

Um die gegenwärtige Bedeutung  und weitere Potentiale der Landesradfernwege zu ermitteln, gibt das Verkehrministerium Baden-Württemberg  eine Nutzungs- und Potentialanalyse für ausgewählte Abschnitte der Landesradfernwege in Auftrag.

Dienstleister, die and er Ausschreibung teilnehmen möchten, müssen ihr Angebot vollständig, in deutscher Sprache und von einer zeichnungsberechtigten Person unterschrieben bis zum

Donnerstag, 22. März 2018, 12:00 Uhr

in dreifacher identischer Ausführung in Papierform (1 Original und 2 Kopien) sowie einfach in digitaler Form (CD-ROM) bei der
NVBW – Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg mbH
Vergabestelle
Wilhelmsplatz 11
70182 Stuttgart
einreichen.

Weitere Informationen unter:

https://www.nvbw.de/die-nvbw/vergabeverfahren

Vollständige Ausschreibungsunterlagen


Autor(in): Felix Rhein
Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg
Themenmanager Natur, Wohlsein & Barrierefrei
E-Mail: f.rhein@tourismus-bw.de
Telefon: +49 (0)711 / 23858-14
Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen über:

Weitere Artikel



Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login