Menü

Vorbildlicher Einsatz für den Weintourismus

21. September 2018
Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2) finden Sie hier.

Für ihre Verdienste um den Tourismus in Baden-Württemberg ehrt der Tourismus-Verband Baden-Württemberg den Förderverein Engelsberg Bühlertal sowie die Weinerlebnisführer Württemberg mit seiner Verdienstmedaille. Tourismusminister Guido Wolf, der auch Präsident des Verbands ist, überreichte die Auszeichnungen am Donnerstag im Rahmen der Delegiertenversammlung des Verbands.

„Beide Vereine stehen für die herausragende Vermittlung weinfachlicher Themen an eine breite, interessierte Öffentlichkeit und an weinaffine Urlaubsgäste“, so Wolf. Dem Förderverein aus Bühlertal sei es gelungen, eine der steilsten Weinlagen Europas zu bewahren und damit eine landschaftsprägende und Jahrhunderte alte Tradition fortzuführen. Mit der Einrichtung eines Wander- und Klettersteigs am Engelsfelsen werde der Steillagenweinbau dort außerdem vorbildhaft als touristisch erlebbares Angebot aufbereitet.

Dem Verein Weinerlebnisführer Württemberg sei es zu verdanken, dass inzwischen über 180 bestens geschulte Weinerlebnisführer als Botschafter für Württemberg und den Weinsüden ausgebildet wurden. Die hervorragend organisierten Weinerlebnisführer stünden exemplarisch für die zuletzt immer stärkere Professionalisierung im Weintourismus und seien damit beispielhaft auch für andere touristische Bereiche.

Im Bild (von links nach rechts):
Tourismusminister Guido Wolf, Rudi Karcher (Förderverein Engelsberg Bühlertal), Claudia Steinbrenner (Weinerlebnisführer Württemberg), Andreas Braun (TMBW)
Bildnachweis: TMBW/Stellmach


Autor(in): Martin Knauer
Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg
Pressesprecher
E-Mail: m.knauer@tourismus-bw.de
Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen über:

Weitere Artikel



Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login