Menü

Aktuelle Tourismusentwicklung Baden-Württemberg

20. November 2018
Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2) finden Sie hier.

Ergebnisse der amtlichen Statistik:

Die amtliche Statistik erfasste in den ersten neun Monaten 2018 für Baden-Württemberg 17,2 Millionen Gästeankünfte und knapp 42,5 Millionen Übernachtungen. Damit stiegen die Ankünfte im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 3,9 Prozent, die Übernachtungen legten um 3,5 Prozent zu. Wie enorm das Wachstum in den letzten Jahren zugenommen hat, zeigt ein Vergleich mit dem Jahr 2009: Mit den im September generierten 42,5 Millionen Übernachtungen wurde bereits jetzt schon das Jahresergebnis von 2009 übertroffen.

Zum positiven Gesamtergebnis tragen sowohl das Inland als auch das Ausland bei. Die Gästezahlen aus dem Inland legten um plus 3,8 Prozent zu, die Ankünfte aus dem Ausland um 4,5 Prozent. Und auch die Übernachtungen sind gestiegen, im Inland um 3,4 Prozent, im Ausland um 4,0 Prozent.

Die Übersicht der aktuellen Ergebnisse finden Sie unter:

https://bw.tourismusnetzwerk.info/inhalte/marktforschungstatistik/statistiken/

Quelle: Statistisches Landesamt Baden-Württemberg, vorläufige Ergebnisse


Autor(in): Verena Albrecht
Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg
Wissensmanagement / Marktforschung
E-Mail: v.albrecht@tourismus-bw.de
Telefon: +49 (0)711 / 23858-51
Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen über:

Weitere Artikel



Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login