13. März 2019

Neuer digitaler BW-Messeauftritt auf der ITB in Berlin

Mit einem runderneuerten Messestand präsentierte sich das Urlaubsland Baden-Württemberg mit durchschnittlich 35 Mitausstellern vom 6. bis 10. März auf der weltgrößten Reisemesse ITB in Berlin. Dank neuester digitaler Technik konnten Messebesucher die Urlaubslandschaften und Angebotshighlights aus dem Süden hautnah erleben.

Zahlreiche digitale Elemente begleiteten den Auftritt in Berlin. Statt analoger Grafiken gab es ein großes Rundbanner mit Bewegtbildern, spektakulären Videos, die im ständigen Wechsel das Reiseland von seinen unterschiedlichen Seiten zeigten. Ein virtueller Flug über Deutschlands Süden, der eigens für den Messeauftritt konzipiert wurde, vermittelte auf einem digitalen Screen oder via VR-Brille ein anschauliches Bild der Urlaubslandschaften. Auch für einen eher spielerischen Zugang wurde gesorgt: An digitalen Fotostationen konnten sich die Besucherinnen und Besucher selbst vor ausgewählten Motiven ablichten lassen und mit landestypischen Accessoires virtuell in Szene setzen.

 

(c) h2n_erlebach



Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien

Autor(in)

Inga Gorr
Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg