Menü

Neue Studie erschienen: Motiv- und Zielgruppenanalyse deutscher Heilbäder und Kurorte

27. März 2019
Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2) finden Sie hier.

Welche Aspekte wirken sich positiv und welche negativ auf die Reisemotivation aus? Wie lässt sich das Reiseverhalten beschreiben? Welche Wünsche und Erwartungen hat die deutsche Wohnbevölkerung an ihren Urlaub und wie setzt sich die aktuelle, potentielle und ablehnende Gästegruppe der Heilbäder und Kurorte zusammen? Antworten auf diese Fragen und mehr sind in der neu erschienen Motiv- und Zielgruppenanalyse deutscher Heilbäder und Kurorte enthalten.

Es handelt sich dabei um die ersten repräsentativen Ergebnisse über die Besuchsmotive und die Zielgruppe der Heilbäder und Kurorte in Baden-Württemberg überhaupt. Die Studie geht dabei einen Schritt weiter und analysiert die Zielgruppe nicht nur anhand klassischer soziodemographischer Merkmale sondern bezieht auch Persönlichkeitseigenschaften mit ein. So ist es gelungen, sechs trennscharfe Typen von (Gesundheits-)Urlaubern zu unterscheiden, die sich maßgeblich in ihren Persönlichkeiten sowie Urlaubserwartungen und -aktivitäten voneinander unterscheiden. Diese Typologie unterstützt künftig eine zielgruppengerechtere Angebotsentwicklung in Tourismusdestinationen maßgeblich.

Zu nachfolgenden Konditionen kann der ausführliche Endbericht unter katharinakimmich@heilbaeder-bw.de bestellt werden:

  • Mitglieder des Heilbäderverbandes Baden-Württemberg e.V.: Kostenlose Bereitstellung und Zusendung
  • Hochschulen und Universitäten: Kostenlose Bereitstellung und Zusendung
  • Kein Mitglied des Heilbäderverbandes Baden-Württemberg e.V.: 80 € zzgl. MwSt.

Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen über:

Weitere Artikel



Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login