Wiedereröffnung: Limesmuseum Aalen

20. Mai 2019
Nach zweieinhalbjähriger Schließung und diversen Umbauten öffnet das Limes-Museum in Aalen am 24. Mai wieder seine Tore.
Die dafür neu konzipierte Dauerausstellung mit über 1.200 Originalfunden wird auf einer 1.500 m² großen Ausstellungsfläche präsentiert.
Das Gesamtprojekt wurde als Kooperation zwischen der Stadt Aalen und dem Archäologischen Landesmuseum Baden-Württemberg umgesetzt. Der Besucher begibt sich auf eine archäologische Entdeckungsreise entlang des Limes und lernt das Leben der hier stationierten Soldaten aber auch der Zivilbevölkerung vor 1800 Jahren kennen. Auf dem Außengelände entdeckt man noch die baulichen Überreste des Kastells sowie einen Nachbau einer Reiterbaracke.
Zur Eröffnungsfeier am 24. Mai wird Ministerpräsident Winfried Kretschmann erwartet. Vom 25. Mai bis 2. Juni 2019 findet die Eröffnungswoche des Limesmuseums mit verschiedenen Veranstaltungen und Aktionen statt.
Mehr Infos unter: www.limesmuseum.de

Autor(in): Heiko Zeeb
Schwäbische Alb Tourismus
Themenmanager Wandern, PR & Öffentlichkeitsarbeit
E-Mail: zeeb@schwaebischealb.de
Telefon: +49 (0) 7125 / 93 930 – 29
Telefax: +49 (0) 7125 / 93 930 – 99
Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen über:

Weitere Artikel



Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login