Projektmanager für die Wandermarke „hochgehberge“ (m/w/d)

24. Juli 2019
Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2) finden Sie hier.

STELLENAUSSCHREIBUNG

Der Landkreis Esslingen (Schwäbische Alb) sucht ab sofort eine/n  Projektmanager/in für die Wandermarke „hochgehberge“.

Wo?
–> Beim Amt für allgemeine Kreisangelegenheiten für das Sachgebiet Wirtschaftsförderung und Tourismus

Was?
–> Mit einem abgeschlossenen Studium der Bereiche Tourismus, Geografie oder vergleichbarer Fachrichtungen

Wie?
–> Vollzeit, zunächst befristet auf 3 Jahre, E 12 TVöD

 

Aufgabenschwerpunkte

  • Projektleitung der Marketingkooperation „hochgehberge“
    – zentraler Ansprechpartner für Kunden, Geschäftspartner und touristische Organisationen
    – Presse- und Öffentlichkeitsarbeit – Gestaltung und Vermarktung des Gesamtprodukts und der darin integrierten Wanderwege
    – Erstellung eines jährlichen Marketing- und Maßnahmenplans
    – Budgetverantwortung
    – Aktives Qualitätsmanagement
  • Betreuung touristischer Projekte auf Kreisebene
  • Mitwirkung bei der Organisation und Durchführung von Messeauftritten und Veranstaltungen für den Landkreis Esslingen (u. a. CMT)
  • Marketing und Kommunikation im Print- und Online-Bereich
  • Zusammenarbeit/Urlaubsvertretung der Kreistourismusförderung

 

Wir erwarten

  • Teamfähigkeit, Kooperationsbereitschaft und eine gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift
  • Berufserfahrung in den genannten Fachbereichen sowie Erfahrung mit Social-Media-Kanälen
  • einen souveränen Umgang mit den Office-Produkten
  • eine gültige Fahrerlaubnis (Klasse B) und die Bereitschaft, den privaten PKW zum Dienstreiseverkehr einzusetzen

 

Wir bieten

  • eine auf drei Jahre befristete Beschäftigung in Vollzeit nach den üblichen tariflichen Bedingungen für den öffentlichen Dienst in der Entgeltgruppe E 12 TVöD
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortung und Gestaltungsspielräumen
  • interessante und umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten
  • vielfältige Angebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • einen attraktiven Arbeitgeberzuschuss zur Nutzung eines Firmentickets.

 

Der Landkreis Esslingen betreibt eine aktive Gleichstellungspolitik. Wir sind deshalb besonders an Bewerbungen entsprechend qualifizierter Frauen interessiert. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Für nähere Auskünfte steht Ihnen Frau Bläsing unter Telefon 0711 3902-42095 gerne zur Verfügung.

Bitte bewerben Sie sich unter der Kenn-Nr. 023.3-138/19 bis 11.08.2019 über das Onlineportal auf unserer Homepage www.landkreis-esslingen.de unter Stellenausschreibungen.


Autor(in): Julia Metzmann
Schwäbische Alb Tourismus
Referentin PR / Öffentlichkeitsarbeit
E-Mail: metzmann@schwaebischealb.de
Telefon: +49 (0) 7125 / 93 930 – 24
Telefax: +49 (0) 7125 / 93 930 - 99
Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen über:

Weitere Artikel



Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login