Den Gast im Fokus behalten! Dokumentation der ZukunftsWerkstatt Gesundheit 2019 ist erschienen

9. August 2019

“Neue Herausforderungen und Trends annehmen und nutzen!”

Den (ökonomischen) Stellenwert und Status quo der eigenen Branche zu kennen ist unerlässlich für die Argumentation gegenüber Geldgebern, Politik und Bevölkerung. Die Heilbäder und Kurorte in Baden-Württemberg sind – das hat der Impulsvortrag von Moritz Sporer vom dwif verdeutlicht – ein wichtiges Standbein im Tourismus unseres Bundeslandes. So sorgen die Tages- und Übernachtungsgäste der baden-württembergischen Heilbäder und Kurorte laut dem aktuell ermittelten Wirtschaftsfaktor für das Jahr 2017 für einen Bruttoumsatz in Höhe von 3,53
Milliarden Euro.

Nichtsdestotrotz ist die Förderung und Forderung von Innovationen aus den eigenen Reihen notwendig, um neue Impulse für die Branche zu schaffen, die – wie Sie alle wissen und vermutlich
auch täglich erleben – mit den unterschiedlichsten Herausforderungen konfrontiert ist. Dieses Ziel ist Jahr um Jahr die oberste Prämisse der interaktiv gestalteten „ZukunftsWerkstatt“
Gesundheit. Erstmalig haben wir dieses Jahr gemeinsam mit unseren Mitgliedern die Themen der ZukunftsWerkstatt bestimmt und die Veranstaltung somit so praxisbezogen wie möglich
konzipiert.

Allem voran ist in diesem Zusammenhang das Imageproblem zu nennen. Derzeit lehnen nämlich, das hat die von der HKM GmbH durchgeführte repräsentative Motiv- und Zielgruppenanalyse
verdeutlicht, 36% der deutschen Wohnbevölkerung einen Urlaub in Heilbädern und Kurorten kategorisch ab. Das entspricht knapp 30 Millionen Menschen! Es gilt also ein neues Image für die Heilbäder und Kurorte zu schaffen sowie neue Produkte zu gestalten. Diese müssen sowohl zielgruppengerecht als auch verstärkt in Form von Online-Kampagnen konzipiert werden. Bei der Angebots- und Produktentwicklung gilt es auch offen gegenüber Trendthemen, wie bspw. der Erholung und Gesundheit aus der Natur, zu sein. Diesen vier Themen
• Image,
• zielgruppengerechte Produktentwicklung,
• Erholung und Gesundheit aus der Natur,
• kreative Online-Kampagnen
haben wir die vier Foren der ZukunftsWerkstatt Gesundheit 2019 gewidmet und damit vier spannende und kontroverse Themen ausgewählt, die den Austausch sowie die gemeinsame
Entdeckung neuer Blickwinkel und Anregungen für den beruflichen Alltag ermöglichen sollen.

Die Ergebnisse der Veranstaltung wurden in einer 44-seitigen Dokumentation ausführlich zusammengefasst, so dass Sie Ihnen als Ideengeber und Handlungsleitfaden für Ihre Arbeit dienen können. Allen Teilnehmern der Veranstaltung wurde die Dokumentation bereits zugesandt.

Alle anderen können die gedruckte Version unter info@heilbaeder-bw.de bestellen. Preis für Mitglieder des Heilbäderverbandes Baden-Würtemberg e.V. 15,00€ zzgl. MwSt. und für Nicht-Mitglieder 35,00 € zzgl. MwSt.

 


Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen über:

Weitere Artikel



Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login