ECHT BODENSEE: Die Apfelwochen am Bodensee

9. September 2019

Apfelwochen am Bodensee 2019

Genussvielfalt für Apfelfans
Einfach zum Anbeißen! Die Bäume hängen prall voll mit den leuchtend roten Äpfeln: es ist wieder Erntezeit am Bodensee. Zum Auftakt der Apfelsaison finden vom 21. September bis 13. Oktober 2019 die traditionellen Apfelwochen statt.
Insgesamt 75.000 Hektar Anbaufläche reihen sich entlang des deutschen Bodenseeufers und prägen die Landschaft. Jedes Jahr im Herbst werden rund 1,6 Milliarden frische Äpfel gepflückt und die Apfelernte dank einer unvergleichbaren Vielfalt an Erlebnisangeboten zum Ereignis für Groß und Klein.

Von der Wanderung bis zur Lesung
Die Apfelwochen stellen mit den spannenden und lehrreichen Erlebnisangeboten rund um das Thema einen besonderen Höhepunkt am Bodensee dar. Welchen Weg nimmt das saftige Obst von der Blüte zur Frucht, wie funktioniert der Obstanbau oder wie werden eigentlich die leckeren Destillate hergestellt? Die ortsansässigen Obsthöfe und Traditionsbetriebe heißen Gäste und Einheimische herzlich willkommen und begrüßen zu vielseitigen Führungen, Verkostungen sowie Traktorfahrten durch die Betriebe und Obstplantagen.
Für Aktive bietet sich ein Ausflug im Rahmen einer geführten Radtour oder Wanderung durch das Bodensee-Umland zur Erntezeit an: Vorbei an Streuobstwiesen und mit tollen Blicken auf den Bodensee, erfährt man unterwegs den ein oder anderen spannenden Geheimtipp der Erzeuger. Lohnenswert ist auch der Besuch der zahlreichen Feste – wie das Apfel(herz)-Fest im Deggenhausertal – die mit musikalischer Unterhaltung und Mitmach-Aktionen für absoluten Familienspaß sorgen. Unter den rund 100 Apfel-Veranstaltungen ist garantiert für jeden das Richtige dabei!
Herbstzeit ist Genusszeit
Der Herbst ist die Zeit der Entschleunigung: Gönnen Sie sich ein paar freie Tage und finden Sie in der Apfelwochen-Broschüre das passende Pauschalangebot für Ihre Auszeit. Aktiv-, Genuss und Wellnessurlaub in Perfektion. Das ist ECHT BODENSEE. Weitere Informationen für einen unvergesslichen Aufenthalt am Bodensee gibt es auf www.apfelwochen-bodensee.de zu entdecken.
Besonders köstlich wird es am See, wenn der Alleskönner pünktlich zu den Apfelwochen wieder Einzug auf die saisonalen Speisekarten feiert. Das beliebteste Obst der Deutschen ist vitaminreich und gesund – und besonders lecker. In den 34 teilnehmenden Restaurants erwarten die Gastronomen ihre Gäste mit einem umfangreichen Angebot an traditionellen Apfelgerichten; sowie einer bunten Auswahl an kreativen Menüvariationen. Ein feiner Apfel-Weincremekuchen mit Eierlikörspiegel im Café Hasler oder doch eher das Apfel-Paprikasüppchen und einen lauwarmen Apfelcrumble im Landgasthof Linde? Hier lässt sich der Unterschied der sonnenverwöhnten Bodensee-Äpfel schmecken!
Auch in den Hofläden warten regionale Spezialitäten darauf entdeckt und probiert zu werden. Neben den knackig frischen Äpfeln findet man die heimischen Früchte hier in verschiedensten Variationen wieder, verarbeitet zu hausgemachten Obstbränden, Apfelchips, Apfelkonfitüren und vielem mehr. Perfekt, um die Daheimgebliebenen mit einem Apfel-Mitbringsel zu überraschen und ein Stück Bodensee-Urlaub mit nach Hause zu nehmen.
Die handliche Apfelwochenbroschüre finden Sie zum Download unter www.apfelwochen-bodensee.de.
Teilnehmende Gemeinden
Ailingen, Bermatingen, Bodman-Ludwigshafen, Deggenhausertal, Eriskirch, Frickingen, Immenstaad, Insel Mainau, Kressbronn, Langenargen, Lindau, Markdorf, Nonnenhorn, Oberteuringen, Salem, Sipplingen, Stockach, Tettnang, Überlingen und Wasserburg.

 

Kontakt
Deutsche Bodensee Tourismus GmbH
Karlstraße 13
D-88045 Friedrichshafen
Kostenlose Servicehotline 07541 / 37 834 34
service@echt-bodensee.de
www.echt-bodensee.de

Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen über:

Weitere Artikel



Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login