Verdienstmedaille des HBV e.V. an Kurdirektorin Katrin Löbbecke verliehen

10. Februar 2020

Am Freitag, den 07.Februar 2020 verlieh Präsident Fritz Link im Beisein der Präsidentin des Deutschen Heilbäderverbandes Brigitte Goertz-Meissner, in dankbarer Anerkennung ihrer großen Verdienste um das Kur- und Bäderwesen in Baden-Württemberg, die Verdienstmedaille des Heilbäderverbandes Baden-Württemberg an Frau Katrin Löbbecke.
Frau Löbbecke, die am 31. Januar 2020 altersbedingt in den „Unruhestand“ wechselte, hatte im September 2006 als Kurdirektorin die Leitung des Gesundheits- und Kurbereiches der Stadt Bad Mergentheim übernommen. Im September 2007 wurde Frau Löbbecke in den Vorstand des Heilbäderverbandes Baden-Württemberg gewählt, dem Sie bis zu Ihrem Ausschieden angehörte. Im Jahr 2015 übernahm Sie als gewählte Vizepräsidentin und Schatzmeisterin den Finanzbereich des Verbandes. Zusätzlich unterstützte Frau Löbbecke die positive Entwicklung des Verbandes im Marketingausschuss und im Bereich der Kurseelsorge, dessen Ausschussvorsitzende Sie bis Ende des letzten Jahres war. Die Bäderfamilie Baden-Württembergs wünscht Frau Löbbecke in ihrem neuen Lebensabschnitt allzeit gute Gesundheit und viele neue Impulse und Begegnungen.

Ein herzliches Willkommen!
Seit dem 01. Februar 2020 leitet Sven Dell als neuer Kurdirektor den Gesundheits-, Kur- und Tourismusbereich der Stadt Bad Mergentheim. Die Bäderfamilie heißt ihn herzlich willkommen und freut sich auf die zukünftige enge Zusammenarbeit.


Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen über:

Weitere Artikel



Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login