Ausschreibung zur Einreichung von Vorschlägen für innovative Ansätze zur Stadt- und Regionalentwicklung durch Kulturtourismus im Rahmen des Programms „Horizont 2020″

20. Februar 2020
Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2) finden Sie hier.

Gerne möchten wir Sie auf die Ausschreibung zur Einreichung von Vorschlägen für innovative Ansätze zur Stadt- und Regionalentwicklung durch Kulturtourismus im Rahmen des Programms „Horizont 2020″ aufmerksam machen. 

Das zweijährige Projekt wurde bereits im vergangenen Jahr mit einem analytischen Baustein begonnen. Aufbauend auf den gewonnen Erkenntnissen zu den Möglichkeiten des Kulturtourismus in Europas Natur- und Kulturstätten, einschließlich solcher mit industriellem Erbe, sollen nunmehr Vorschläge für innovative Strategien und Pilotlösungen für eine erfolgreiche und nachhaltige grenzüberschreitende, regionale und lokale Zusammenarbeit im Kulturtourismus unterbreitet werden, die auch die Bereiche Management, Ausbildung und Dienstleistungen abdecken. Aus dem BMWi-Projekt zum Kulturtourismus in ländlichen Regionen könnten sich Anknüpfungspunkte zu diesem Projekt ergeben, insbesondere da  Minderheitenkulturen und -regionen sowie städtische Gebiete, die derzeit für den Kulturtourismus weniger attraktiv sind, in den vorgeschlagenen Strategien und Pilotaktivitäten besondere Aufmerksamkeit erhalten sollten.

Für weitere Informationen können Sie sich an das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie wenden (Ansprechpartnerin: Petra Doms, Scharnhorststr. 34-37, 10115 Berlin, E-Mail: Petra.Doms@bmwi.bund.de).

Unter folgendem Link können Sie sich ebenfalls über die Ausschreibung informieren: https://ec.europa.eu/info/funding-tenders/opportunities/portal/screen/opportunities/topic-details/transformations-04-2019-2020;freeTextSearchKeyword=;typeCodes=1;statusCodes=31094501,31094502,31094503;programCode=H2020;programDivisionCode=null;focusAreaCode=null;crossCuttingPriorityCode=null;callCode=H2020-SC6-TRANSFORMATIONS-2018-2019-2020;sortQuery=openingDate;orderBy=asc;onlyTenders=false;topicListKey=callTopicSearchTableState

Vorschläge können bei der KOM in Brüssel bis 12. März 2020, 17:00 Uhr eingereicht werden. 

 


Autor(in): Mona Schumacher
Oberschwaben Tourismus GmbH
Themenmanagerin Kultur & Barock, Gesundheit & Wellness, Familienferien
E-Mail: mona.schumacher@oberschwaben-tourismus.de
Telefon: +49 (0) 7583 92638-22
Telefax: +49 (0) 7583 92638-29
Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen über:

Weitere Artikel



Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login