Menü

STG-Geschäftsführer Mair: Hilfe für die Branche endlich freigeben!

Die Folgen der Lockdowns dieses Jahres treffen Gastgeber, Hoteliers und Gastronomen besonders hart. Zwar ist ihnen großzügig Hilfe versprochen worden, doch die lässt auf sich warten. Die Regierungskoalition im Stuttgarter Landtag hat bisher noch keinen formalrechtlichen Beschluss gefasst. Somit liegen Gelder auf Eis, die dringend für das Überleben vieler Betriebe gebraucht würden. Hansjörg Mair, der Geschäftsführer der Dachorganisation Schwarzwald Tourismus GmbH in Freiburg fordert deshalb Landesregierung und die Regierungsfraktionen im Stuttgarter Landtag auf, „endlich durch einen formalen Regierungsbeschluss den Weg für das versprochene Maßnahmenpaket frei zu geben“.

Die ausführliche Presseinformation finden Sie hier zum Download: Unterstützung für Betriebe nicht verzögern



Autor(in): Wolfgang Weiler
Projekt D - die Kommunikationshelfer
E-Mail: weiler@schwarzwald-tourismus.info
Telefon: 0170 3422862


Als PDF speichern
Seite Teilen Über:
Kommentare einblenden Kommentare ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Weitere Artikel