Menü

Was sind Instagram Guides?

26. Januar 2021
Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2) finden Sie hier.

Was sind Instagram Guides?

Das neuste Instagram Feature Guides ist seit November 2020 für alle verfügbar. Vorstellen können Sie es sich wie einen eigenen kleinen Blog, der auf Ihrem Instagram-Profil integriert ist. Denn mit diesem Feature können Sie Ihre eigenen Posts oder Beiträge von anderen Usern unter einem übergeordneten Thema zusammenführen und durch kurze Texte und Überschriften erweitern. Dadurch lassen sich spannende Geschichten erzählen und Themengruppen zusammenfassen. Gerade im Bereich Tourismus gibt es zahlreiche Einsatzmöglichkeiten für das Feature. Beispielsweise um Regionen, bestimmte Themenbereiche oder Zusammenschlüsse vorzustellen. Von Rezeptesammlungen, über Premiumwanderwege bis hin zu Veranstaltungshighlights ist hier alles denkbar.

Einzige Voraussetzung dabei ist, dass die Bilder schon auf Instagram von Ihnen oder jemand anderem veröffentlicht wurden. Man kann, außer dem Titelbild, keine Fotos extra für einen Guide hochladen, sondern muss aus schon bestehenden Inhalten wählen.

Bei der Erstellung eines Guides kann man zwischen drei Arten wählen: Inhalte, Orte oder Produkte. Je nach Art unterscheidet sich die Auswahl, bzw. die Suche der Beiträge. Bei Inhalten kann man seine eigenen Posts oder die gespeicherten Posts durchsuchen. Bei Orte erscheinen alle Beiträge, die zu einem gewählten Location-Tag gepostet wurden. Produkte zeigt Beiträge aus Instagram-Shops. Nach der Auswahl eines Beitrags, fügt man eine Überschrift und einen kurzen Text hinzu. Die Reihenfolge der ausgewählten Posts kann man nachträglich ändern. Dafür tippt man auf die drei Punkte rechts neben dem Beitrag im Guide “…” und wählt Beiträge neu anordnen aus.

Generell kann man alle Posts öffentlicher Instagram-Profile oder Posts von Freunden für seine Guides auswählen. User haben aber die Möglichkeit in ihren Privatsphäre-Einstellung die Einbettung ihrer Beiträge durch andere zu deaktivieren.

Guides haben ein eigenes Icon (aufgeklapptes Buch) im Profil – so wie die Beiträge oder die Reels – und sind demnach sehr prominent platziert. Bisher gibt es jedoch noch keine Insights darüber, wie viele Nutzer einen Guide wie lange gelesen haben. Es kann aber davon ausgegangen werden, dass Instagram dieses Update bald nachreicht.

Gerne können Sie sich unsere Guides auf www.instagram.com/visitbawu/guides/ anschauen. Um einen eigenen Guide zu erstellen, klicken Sie einfach auf das „+“ in Ihrem Profil und wählen Guides aus. Viel Spaß beim Ausprobieren!

 

Die Vorteile und Nachteile im Überblick:

+ erweitertes Storytelling, integrierter kleiner Blog

+ thematische Zusammenfassung von Themenbereichen

+ prominiente Platzierung im Profil

+ es können auch Beiträge anderer Accounts genutzt werden

+ IGTV-Inhalte können genutzt werden

– kein gesonderter Upload von Fotos möglich

– bisher noch keine Daten über den Erfolg einzelner Guides

– erschwerte Suche der Posts durch unlogische Sortierung (Suche nach Orten)

– bisher kein Explore-Feed für Guides


Autor(in): Teresa Richter
Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg
Social Media & Influencer Marketing
E-Mail: t.richter@tourismus-bw.de
Telefon: +49 (0)711 / 23858-58
Kategorien: Marketing · Online · Social Media
Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Ein Kommentar

Kommentare




  1. Liebe TMBW, die neuen Instagram Guides habt ihr hier super vorgestellt. Vielen Dank! Als Land der 1000 Hügel finden wir auch, dass dieses neue Feature einen schönen Mehrwehrt für Destinationen bringt und haben daher bereits daran gearbeitet und einen Guide angelegt. Als Anlass für unseren ersten Guide haben wir die noch frisch ausgezeichneten Weinsüden Weinorte – bei uns 9 an der Zahl – genommen. Durch die Verbindung von Content unserer Instagram-Followern in Kombi mit unserem Wissen schaffen wir es authentisch, inspirierend und informationsreich der passenden Zielgruppe entgegenzutreten.
    Da die Guides nicht automatisiert im Feed ausgespielt werden, ist es unerlässlich die Community auf den Guide aufmerksam zu machen. In der Nächten Zeit stehen daher bei uns Posts und Stories an, die unseren IG Guide anteasern.
    Wir sind gespannt wie sich das neue Feature entwickelt! Alle, die nun gerne einen Blick auf unseren Weinsüden Weinorte IG-Guide werfen möchten, gerne hier entlang: https://www.instagram.com/kraichgau_stromberg/guide/ausgezeichnet-weinsuden-weinorte-im-land-der-1000-hugel/17866351463280410/?igshid=1jqsga9pghnic

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen über:

Weitere Artikel



Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login