Menü

Neue Studie zu Tourist-Informationen

Der Deutsche Tourismusverband (DTV) hat gemeinsam mit Destinet die Studie “Future.TI” zur Zukunft der Tourist-Informationen vorgelegt. Darin finden sich u.a. Antworten auf diese Fragen: Wer geht in eine Tourist-Information? Welchen Service erwarten die Gäste? Und wer kennt die i-Marke? Die Studie nimmt auch die Tourist-Informationen selbst unter die Lupe. Dafür wurden Betreibende von Tourist-Informationen unter anderem zu Mitarbeitendenzahlen, Einnahmequellen und Refinanzierungsquoten befragt. Die Studienergebnisse stehen ab sofort bei Destinet kostenpflichtig zum Download bereit. Für alle Tourist-Informationen, die mit der i-Marke ausgezeichnet sind, stehen sie kostenfrei zur Verfügung.

Die Meldung basiert auf dem Newsletter des DTV, der hier abonniert werden kann.

Im Bild:
Schaufenster Karlsruhe, die Tourist-Information der Karlsruhe Tourismus GmbH



Autor(in): Martin Knauer
Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg
Pressesprecher
E-Mail: m.knauer@tourismus-bw.de


Als PDF speichern
Seite Teilen Über:
Kommentare einblenden Kommentare ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Weitere Artikel