Menü

Stellenausschreibung: Projektmitarbeiter*in (m/w/d) in Teilzeit (50%) für das Projekt „Gartentourismus Baden-Württemberg“

25. Februar 2021
Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2) finden Sie hier.

Die DHBW Ravensburg sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt eine*n

Projektmitarbeiter*in (m/w/d) in Teilzeit (50%) (Kennziffer: RV-08-2021)

Der*Die Stelleninhaber*in wird für das Projekt „Gartentourismus Baden-Württemberg“ zuständig sein.

Zielsetzung des Projekts ist es, die Potenziale des „Gartentourismus Baden-Württemberg“ auf Basis vorhandener Analysen, Studien und Konzepte zu untersuchen. Gemeinsam mit dem Kooperationspartner „Schlösser, Burgen und Gärten Baden-Württemberg e.V.“ sollen, unter Einbeziehung von Garten-und Tourismusakteuren, Handlungsempfehlungen und konkrete Umsetzungsstrategien erarbeitet werden. Das Projekt soll helfen, die vorhandenen Potenziale des Gartentourismus in Baden-Württemberg weiter zu heben und auszuschöpfen. Dabei sollen als Grundlage für die Überlegungen zum einen die Lernerfahrungen der COVID-19 Pandemie herangezogen werden, zum anderen sollen aber auch anstehende Herausforderungen durch den Klimawandel sowie durch partielle Overtourism-Situationen mit in die Betrachtung einfließen. Die Tätigkeiten werden ortsunabhängig im Home Office durchgeführt.

Ihre Aufgaben:

  • Projektmanagement und Durchführung des o.g. Projekts
  • Sekundärrecherche: Literaturrecherche sowie Sichtung vorhandener Studien, Analysen und Erhebungen zum Gartentourismus unter besonderer Berücksichtigung der Situation in Baden-Württemberg
  • ggf. Durchführung einer Primärerhebung
  • Erstellung einer Potentialanalyse des „Gartenlandes Baden-Württemberg“
  • Vor-und Nachbereitung von Workshops mit Stakeholdern sowie Unterstützung bei der Diskussion der Ergebnisse mit dem Kooperationspartner sowie mit relevanten Akteuren aus Gärten und der Tourismuswirtschaft
  • Mitwirkung an der Erarbeitung von Handlungsempfehlungen
  • Auswertung, Visualisierung, Dokumentation und Präsentation sowie Aufbereitung und Kommunikation von Ergebnissen, Mitwirkung an Publikationen
  • Erstellung von Forschungs-oder Projektanträgen

Voraussetzung ist ein Hochschulabschluss (vorzugsweise in Tourismuswirtschaft, Marketing, Landschaftsplanung, Gartenbau oder vergleichbar), der nach dem 30.03.2020 an einer baden-württembergischen Hochschule/Universität erlangt wurde.

Bei der Einstellung werden die Grundsätze des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) berücksichtigt. Schwerbehinderte und Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung vorrangig behandelt. Die Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L) und kann je nach Qualifikation in Entgeltgruppe 11 erfolgen. Bei Vorliegen der Voraussetzungen (Masterabschluss) ist eine Anpassung des Stellenprofils als akademische*r Mitarbeiter*in bis Entgeltgruppe 13 möglich. Die Stelle ist befristet bis 31.12.2021.

Ihre aussagefähige Bewerbung richten Sie bitte bis spätestens 28.02.2021 unter Angabe der Kennziffer an die

Duale Hochschule Baden-Württemberg Ravensburg
z. Hd. Frau Reinsch
Marienplatz 2
88212 Ravensburg

oder bevorzugt per Mail (eine Datei) an bewerbungen@dhbw-ravensburg.de

 

HINWEIS

Weitere Informationen zum Projekt sowie die vollständige Stellenausschreibung finden Sie auf der Website der DHBW Ravensburg.

Fragen zur Ausschreibung richten Sie bitte an

Frau Prof. Mayer-Bonde
Tel.: 0751/18999 2155
E-Mail: mayerbonde@dhbw-ravensburg.de


Autor(in): Manuel Mielke
Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg
Stabstelle Kommunikation & Koordination
E-Mail: m.mielke@tourismus-bw.de
Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen über:

Weitere Artikel



Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login