Menü

Online-Prüferschulung des Deutschen Wanderverbandes für die Auszeichnung als Wandergastgeber

2. März 2021
Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2) finden Sie hier.

Der Deutsche Wanderverband führt am 23. März und am 13. April 2021 jeweils um 10 Uhr eine offene online Prüferschulung für die Auszeichnung Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland durch. Interessenten aus dem Schwarzwald, die bisher nicht als Prüfer tätig sind, können sich direkt beim DWV anmelden.  

An wen richtet sich die Schulung?

Die Schulung wird von der Deutscher Wanderverband Service GmbH durchgeführt und dient dem Erwerb der Prüferlizenz zur Zertifizierung von Qualitätsgastgebern Wanderbares Deutschland und Qualitätsgastgebern Wanderbares Deutschland – gastronomie. Nach erfolgreicher Teilnahme sind die Teilnehmer für drei Jahre berechtigt, Betriebe zu prüfen.

Aufbau der Schulung

Die online basierte Schulung setzt sich aus zwei Teilen zusammen:

  1. Teil: Selbststudium

Vorab der Online-Schulung gehen die angemeldeten Teilnehmer im Selbststudium insbesondere die Kriterien der beiden Zertifikate durch. Die Materialien dafür werden den Teilnehmern eine Woche vor der Online-Schulung in digitaler Form zur Verfügung gestellt.

  1. Teil: Online-Schulung

Die Online-Schulung wird im Rahmen einer Video-Konferenz über zoom durchgeführt und dauert ca. 2 Stunden. Hier werden aktuelle Zahlen, Daten, Fakten und das Zertifizierungsprocedere besprochen sowie auf Fragen, die sich aus dem Selbststudium der Kriterien ergeben haben, eingegangen.

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt jeweils über das entsprechende Online-Formular:

Für den 23. März: https://wanderverband.typeform.com/to/MIsRdAHT

Für den 13. April: https://wanderverband.typeform.com/to/Mllb741W

 Anmeldeschluss ist der 11. März (für den Termin am 23. März) bzw. der 30. März (für den Termin am 13. April)

Die Teilnehmerzahl ist jeweils begrenzt auf 12 Personen.

Sollten sich für einen Termin 6 oder weniger Personen anmelden, behält sich der Veranstalter vor, diesen Termin abzusagen. Die Information über die Absage erfolgt spätestens bei Ablauf der Anmeldefrist. Bei Bedarf werden Alternativtermine angeboten.

Kosten

Die Teilnahmegebühr beträgt 89,- Euro zzgl. MwSt.

Wichtig für die Prüfer aus dem Schwarzwald:

Personen, die erfolgreich an der Schulung teilgenommen haben, melden sich bitte bei der Schwarzwald Tourismus GmbH, um in den Prüferpool aufgenommen und über Besonderheiten bei der Prüfung von Betrieben im Schwarzwald informiert zu werden.

Ansprechpartnerin bei der Schwarzwald Tourismus GmbH:

Ute Vallon, Tel. 0761 89 646 62, E-Mail: vallon@schwarzwald-tourismus.info

 


Kategorien: Marketing · Schwarzwald · Wandern
Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen über:

Weitere Artikel



Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login