Menü

Weitere Market-Insights Webinare der DZT

16. Juni 2021
Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2) finden Sie hier.

Mit weiteren ‚Market Insight‘-Webinaren informiert die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT) gemeinsam mit Experten aus den Ländern in kostenfreien Webinaren über die marktspezifische Situation.

Market Insights China am 18. Juni 2021, 09.00 Uhr
Daten und Fakten zum chinesischen Reisemarkt und den Marktaktivitäten der DZT stellt Li Zhaohui, Leiterin der DZT Beijing, vor. Die Keynote von Dai Bin, Präsident der China Tourism Academy und Professor für Tourismusmanagement steht unter dem Titel „The demand changes and service innovations of China’s smart tourism“. Die anschließende Keynote von Jane Sun, CEO der Trip.com group, adressiert „The driving force of tourism recovery in post pandemic time”. Eine Panel-Diskussion mit Summer Yu, Senior Vice President des Reiseportals Mafengwo, Guo Ming, CEO des Reiseveranstalters HH Travel, und Zuo Huimin, Gründer des Veranstalters 54traveler.com, erörtert das Thema: „How do travel industries respond to the change and new trend”.

Die Veranstaltung findet in Deutsch, Englisch und Chinesisch statt. Chinesische Parts werden simultan ins Englische übersetzt.

China ist der bedeutendste asiatische Quellmarkt für Deutschlands Incoming. Vor Ausbruch der Corona-Pandemie wurden 2,9 Millionen Übernachtungen chinesischer Gäste in Deutschland registriert, ein Marktanteil von 3,2 Prozent.

Anmeldungen zur Veranstaltung sind unter diesem Link möglich.

Market Insights USA am 30. Juni 2021, 16.00 Uhr
Das Market Insight-Webinar für den Quellmarkt USA ist auf die Zukunftsthemen Digitalisierung und Nachhaltigkeit ausgerichtet. Eine generelle Einschätzung der aktuellen Marktsituation präsentiert die Leiterin der DZT New York Ricarda Lindner. David Atkins, Gründer des Beratungsunternehmens Digital DNA Infusion, analysiert in seiner Keynote „Digital Trends in US Marketing“. Der anschließende Trade Roundtable mit Matthew Upchurch, CEO von Virtuoso, eines weltweiten Netzwerks aus Reiseberatern, Veranstaltern und Reisebüros, Frank Naeve, Vice President Sales Americas der Deutschen Lufthansa, und Ricarda Lindner diskutiert die Veränderungen in der Reiseindustrie post Covid 19.

Die USA sind der wichtigste Überseemarkt für den deutschen Incoming-Tourismus. Im Vorkrisenjahr 2019 generierten US-Bürger fast sieben Millionen Übernachtungen in Deutschland – ein Marktanteil von 7,8 Prozent.

Das Webinar findet in englischer Sprache statt. Anmeldungen zur Veranstaltung sind unter diesem Link möglich.

 


Autor(in): Janina Wittmann
Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg
Teamleitung Auslandsmarketing / Marktbearbeitung BeNeLux
E-Mail: j.wittmann@tourismus-bw.de
Telefon: +49 (0)7 1 1/2 38 58- 10
Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen über:

Weitere Artikel



Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login