Menü

Freizeitampel Baden-Württemberg: Kommunikationsstart zu Beginn der Sommerferien

9. Juli 2021
Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2) finden Sie hier.

Zum Beginn der Sommerferien in Baden-Württemberg am 29. Juli startet die TMBW mit der Kommunikation der Freizeitampel Baden-Württemberg, um sie bei Reisenden, Tagesgästen und Einheimischen bekannt zu machen.

Die Freizeitampel Baden-Württemberg ist ein landesweites Instrument zur digitalen Besucherlenkung. Die Datenbank mein.toubiz bildet die Basis. Ausführliche Informationen unter:
>> Freizeitampel Baden-Württemberg: Digitale Besucherlenkung mit mein.toubiz

Die Freizeitampel soll Reisende und Gäste vorab über das Besucheraufkommen an ihrem Ausflugsziel informieren. Zeigt die Ampel Grün, ist von einem geringen Aufkommen auszugehen, Gelb bedeutet eine erhöhte Auslastung und bei Rot wird empfohlen, sich ggf. über ein alternatives Ausflugsziel zu informieren, da vor Ort mit einer hohen Auslastung zu rechnen ist.

Aufruf zur Pflege

Gepflegt werden die Informationen zur Auslastung und zu Zugangsvoraussetzungen (wird ein Einlassticket benötigt, Kontaktnachverfolgung, Hygienemaßnahmen etc.) von den Profis vor Ort in mein.toubiz.

Die hinterlegten Daten in mein.toubiz bilden die Grundlage zur Ausspielung auf der Seite freizeitampel-bw.de, tourismus-bw.de, den Regionen- und Ortsseiten. An einer Stelle gepflegt, werden verschiedene Ausspielkanäle bedient.

Tipps zur Pflege

  • Zunächst Konzentration auf die wichtigsten Ausflugsziele, Touren, Sehenswürdigkeiten etc. im Ort, die Informationen können nach und nach bei den Einträgen ergänzt werden
  • Im ersten Schritt die Prognose pflegen, tagesaktuelle Auslastungen sind das Sahnehäubchen on top
  • Vergeben Sie Logins an die Freizeiteinrichtungen und Ausflugsziele vor Ort – sie können Sie bei der Pflege unterstützen

Warum Pflege der Auslastungsinformationen?

  • Service für den Gast!
  • Ausspielung der „Ampelinfos“ auch auf den eigenen Seiten möglich, zentral gepflegt, stehen mehrere Ausspielkanäle zur Verfügung
  • Die Freizeitampel ist ein langfristig angelegtes Projekt zur Besucherlenkung, mit verschiedenen Ausbaustufen. Ergänzt werden können Livedaten, Datenquellen können per Schnittstellen integriert werden – hier wird sich die Ampel immer weiterentwickeln und auf verschiedene Datenlieferanten und -quellen zugreifen.

Fragen zur Pflege?

Die Daten für die Freizeitampel können Sie über Ihren mein.toubiz-Login pflegen. Bei Fragen zur Pflege der Freizeitampel können Sie sich entweder an Ihr Servicedesk von Land in Sicht wenden, oder an info@land-in-sicht.de

Hier finden Sie hilfreiche Tipps zur Besucherlenkung mit mein.toubiz: >> Datenpflege: Besucherlenkung mit mein.toubiz

Wir möchten Sie dazu aufrufen, die Informationen zur Besucherlenkung zu pflegen und freuen uns sehr über Ihre Unterstützung!

 


Autor(in): Susanne Bleibel
Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg
Digitale Kommunikation
E-Mail: s.bleibel@tourismus-bw.de
Telefon: +49 (0)711 / 23858-61
Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen über:

Weitere Artikel



Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login