Menü

Deutscher Tourismustag findet am 18. & 19. Oktober in Berlin statt

12. August 2021
Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2) finden Sie hier.

Am 18. und 19. Oktober 2021 lädt der Deutsche Tourismusverband e.V. (DTV) zum Deutschen Tourismustag in das Mercure Hotel MOA Berlin ein. Der Deutsche Tourismustag ist die größte Fachtagung für die Beteiligten des Deutschlandtourismus und richtet sich an touristische und tourismusnahe Verbände, Organisationen und Marketinggesellschaften.

Die Fachtagung am 19. Oktober steht unter dem Motto „Zurück in die Zukunft: Krise, Wandel oder Chance?“. Zum Einstieg wird die Frage behandelt, welche Auswirkungen sich durch die Corona-Pandemie auf die Werte der Gesellschaft im Allgemeinen und das Reiseverhalten im Speziellen ergeben. Dafür halten Dr. Hannes Fernow von GIM foresight und die Zukunftsforscherin Anja Kirig einen Impulsvortrag. Danach stehen aktuelle Themen der DTV-Facharbeit auf der Agenda: Die Neuaufstellung der DMO, Ansätze für mehr Qualität und Nachhaltigkeit sowie eine tourismuspolitische Einschätzung der neuen Bundesregierung werden diskutiert. Anschließend werben die Nominierten des Deutschen Tourismuspreises 2021 um Stimmen für den Publikumspreis. Am Abend findet die Preisverleihung statt.

In diesem Jahr ist die Teilnahme auch digital möglich. Über eine virtuelle Eventplattform kann die Fachtagung und die anschließende Preisverleihung von überall aus verfolgt werden.

 

INFORMATION

Alle Details zum Programm und zur Anmeldung finden Sie auf der Webseite des DTV.

Anmeldeschluss ist der 8. Oktober 2021.


Autor(in): Manuel Mielke
Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg
Stabstelle Kommunikation & Koordination
E-Mail: m.mielke@tourismus-bw.de
Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen über:

Weitere Artikel



Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login