Menü

Neue “Wein & Architektur” Siegelträger ausgezeichnet

16. September 2021
Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2) finden Sie hier.

Weinerlebnis fürs Auge

Spannender Materialmix im Verkostungsraum, raffinierte Beleuchtungskonzepte oder großflächige Glasfassaden, die schon von Weitem offenbaren, dass innen ein Weinerlebnis der besonderen Art wartet: Der Weinsüden ist immer mehr auch was fürs Auge. Dank der Zusammenarbeit von Winzerinnen mit engagierten Architekten entstehen nach und nach attraktive weintouristische Anlaufpunkte.

Neun weitere Weingüter, Vinotheken, Aussichtspunkte und Weinkeller dürfen sich in Zukunft mit dem 2020 eingeführten Siegel »Wein und Architektur« schmücken.

Das Siegel wurde von der TMBW gemeinsam mit der Architektenkammer Baden-Württemberg ins Leben gerufen und zeichnet Objekte aus, die Weinbau, Architektur und Tourismus miteinander verknüpfen. Die prämierten Bauwerke wurden von einem Auswahlgremium nach festgelegten Kriterien bewertet. Betrachtet wurden dabei unter anderem die zeitlose und originäre Formensprache, Baumaterialien und Raumqualität sowie touristische Kriterien und der Bezug zum Weinbau der Region.

Zwei badische und sieben württembergische Adressen schaffen nach dem Urteil des Auswahlgremiums eine Atmosphäre, die edlen Tropfen besondere Geltung verleiht.

Alle 30 Siegelträger sind gebündelt in der Rubrik “Wein & Architektur” auf der Website der TMBW zu finden. In die App der Architektenkammer, die als Architekturführer für Baden-Württemberg dient, sind zudem Objekte gelistet, die über das weintouristische Angebot hinaus eine besonders überzeugende Architektur aufweisen.


Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen über:

Weitere Artikel



Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login