Menü

Ferienwohnungen, so individuell wie ungewöhnlich – FlyingSpaces von SchwörerHaus

20. September 2021
Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2) finden Sie hier.

Bei einer repräsentativen Umfrage des Statistikportals „Statista“ wurde kürzlich bestätigt, was auch im Gebiet der Schwäbischen Alb zu spüren ist: Die Ferienwohnung oder das Ferienhaus als Urlaubsunterkunft sind äußerst beliebt. 29 Prozent und damit die zweitgrößte Gruppe der im Jahr 2020 befragten Deutschen gaben an, die mit viel Privatsphäre einhergehende Unterbringungsform regelmäßig zu nutzen. Dem Schwäbische Alb Tourismus sind 780 Ferienwohnungen und -häuser im Gebiet der Schwäbischen Alb bekannt – darunter seit geraumer Zeit auch die „alb spaces“, das ungewöhnliche Ensemble aus zwei Mini-Ferienhäusern der Familie Herrmann-Eisert in Sonnenbühl-Willmandingen. Konzipiert und hergestellt wurden diese von der renommierten Firma SchwörerHaus aus Hohenstein-Oberstetten.

Einmal 40 Quadratmeter, einmal 50 Quadratmeter Wohnfläche für jeweils bis zu vier Gäste ergeben sich aus den beiden schmalen, aufeinandergesetzten Tiny-Houses, die direkt neben dem Wohnhaus der Familie Herrmann-Eisert ihren Platz gefunden haben. Darin zu finden ist alles, was es für einen entspannten Aufenthalt braucht: Küchenzeile, Ess- und Wohnzimmer, Schlafzimmer, ein Bad mit Dusche und WC, ein Abstellraum mit Waschmaschine und Trockner, sowie eine Terrasse in der Erdgeschosswohnung, ein Balkon im oberen Stockwerk. Die beiden Wohnungen haben einen jeweils separaten Eingang. Eine Bodenplatte war nicht notwendig, um sie aufzustellen und auch ansonsten sind Flexibilität und Unkompliziertheit die Credos, die SchwörerHaus mit den „FlyingSpaces“, wie die modern designten Wohnmodule eigentlich heißen, verfolgt: Egal ob als Büroerweiterung, Anbau oder Ferienhäuser gedacht, sie werden nach den individuellen Vorstellungen der Bauherrinnen und -herren gefertigt. „Eine Antwort geben auf die drängende gesellschaftliche Frage nach bezahlbarem Wohnraum, das war unser Ziel, als wir 2010 damit begonnen haben, unsere FlyingSpaces zu bauen“, so Johannes Schwörer, Geschäftsführer der SchwörerHaus KG. „Dass sie gerade für touristische Zwecke geeignet sind, bestätigt sich auch in einem vor wenigen Wochen übergebenen Hotelprojekt im Landkreis Göppingen, für das wir 44 FlyingSpaces hergestellt haben.“

Familie Herrmann-Eisert indes ist zufrieden damit, wie die Vermietung der beiden Wohnungen seit Februar dieses Jahres angelaufen ist: „Bisher hatten wir nur positive Resonanzen und Rückmeldungen, die Gäste fühlen sich hier sehr wohl und sind von der Innenausstattung begeistert. Viele der Gäste freuen sich, so ein FlyingSpace mal in echt zu sehen und darin zu wohnen, es ist eben doch noch etwas relativ Neues, das es bisher in der Art noch nicht so oft gibt. Wir sind uns sicher, dass sich dieser Trend in den kommenden Jahren immer weiter durchsetzen wird.“ Kerstin Herrmann hebt darüber hinaus hervor, dass die Zusammenarbeit mit SchwörerHaus eng und durch eine offene Kommunikation, innerhalb derer jedes Anliegen Gehör findet, gekennzeichnet ist.

Noch sind einige Kleinigkeiten zu erledigen – der Außenbereich soll noch begrünt und mit Sichtschutzelementen ausgestattet werden, außerdem strebt Familie Herrmann-Eisert eine Klassifizierung der Ferienwohnungen beim DTV an. Wenn im Herbst das Allermeiste geschafft ist, findet womöglich ein kleines Einweihungsfest statt. Dann sicherlich mit vielen Interessenten für ein FlyingSpace von SchwörerHaus. Denn die, so verrät Kerstin Herrmann, mischen sich auch unter die Alb-Urlaubsgäste, die sich in ihren besonderen Ferienwohnungen einquartieren.

 

Weitere Informationen:

→ FlyingSpaces von SchwörerHaus: www.schwoererhaus.de/flyingspaces

→ Ferienwohnungen alb space: www.albspace.de

 

Quelle zur Umfrage: Statista 2021

Foto: SchwörerHaus KG


Autor(in): Miriam Gairing
Schwäbische Alb Tourismus
Referentin PR / Öffentlichkeitsarbeit
E-Mail: gairing@schwaebischealb.de
Telefon: + 49 (0) 7125 / 93 930 - 31
Telefax: +49 (0) 7125 / 93 930 - 99
Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen über:

Weitere Artikel



Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login