Menü

Destinations-Umfrage des Mountainbike Tourismusforum Deutschland zum E-Bike-Tourismus

12. Oktober 2021
Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2) finden Sie hier.

Das Mountainbike Tourismusforum Deutschland e. V. führt im Namen des Verbände-Arbeitskreises Nachhaltiger Tourismus derzeit eine Umfrage zum E-Bike- und E-MTB-Tourismus in Deutschland durch:

“Die zunehmende Verbreitung von Fahrrädern mit elektronischer Tretunterstützung („E-Bikes“ bzw. korrekt „Pedelecs“ und „S-Pedelecs“) hat die Mobilität im ländlichen und urbanen Raum stark verändert. 2020 waren fast 40 Prozent aller verkauften Fahrräder in Deutschland E-Bikes (Quelle: Zweirad-Industrie-Verband). Das bedeutet eine Verdreifachung des Anteils innerhalb der vergangenen fünf Jahre. Damit setzt sich ein seit mehreren Jahren anhaltender Trend fort, der 2020 vermutlich auch von den Auswirkungen der Corona-Pandemie befördert wurde.

Dies hat Auswirkungen auf den Radtourismus und die Freizeitgestaltung. Mit dieser Befragung wollen wir den Status quo zum Thema E-Bikes im Deutschland-Tourismus erheben. Ihre Einschätzung der Potenziale und Herausforderungen ermöglicht es, die Schaffung nachfrageorientierter Angebote zu verbessern.”

→ Zur Umfrage geht es hier: http://mtd.bike/befragung-radtourismus

Teilnahmeberechtigt sind Vertreterinnen und Vertreter der touristischen Destinationen in ganz Deutschland.

Foto: Schwäbische Alb Tourismus


Autor(in): Miriam Gairing
Schwäbische Alb Tourismus
Referentin PR / Öffentlichkeitsarbeit
E-Mail: gairing@schwaebischealb.de
Telefon: + 49 (0) 7125 / 93 930 - 31
Telefax: +49 (0) 7125 / 93 930 - 99
Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen über:

Weitere Artikel



Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login