Menü

ECHT nachhaltig Bodensee – für eine langfristig nachhaltige Tourismusentwicklung

5. November 2021
Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2) finden Sie hier.

Lebensraum, Erlebnisgebiet, Urlaubsregion und Existenzgrundlage – all das ist unser Bodensee. Mit der Dachmarke ECHT nachhaltig Bodensee übernimmt die Deutsche Bodensee Tourismus GmbH (DBT) zusammen mit ihren Partnerinnen und Partnern Verantwortung dafür, unsere Region als Lebensraum und Urlaubsdestination langfristig zu schützen und zu bewahren. Um das Bewusstsein der Gäste und Tourismusverantwortlichen für nachhaltiges Handeln zu stärken, wird das Engagement verschiedener, touristisch relevanter Akteure im Rahmen von Submarken gefördert sowie sicht- und erlebbar gemacht.

Die Dachmarke ECHT nachhaltig Bodensee
Bei ECHT nachhaltig Bodensee handelt es sich um eine „Meta-Qualitätszeichnung“, die bestehende Initiativen, Siegel und Zertifizierungen einbezieht. Dies ermöglicht, Projekte und Betriebe, die bereits vorher echte Vorbilder waren und nachhaltig zertifiziert sind, auf dem Weg zu einer nachhaltigen Bodenseeregion mitzunehmen. Für alle „Neuentschlossenen“ und „Siegellosen“ wurden transparente Kriterien und Prinzipien entwickelt, deren Verpflichtung ebenso zur Teilnahme an ECHT nachhaltig Bodensee berechtigt.

Da jede Branche anders ist, wurden Submarken über mehrere touristisch relevante Branchen und Akteure hinweg definiert: Unterkünfte, Gastronomie, Erlebnisse und Manufakturen. Weitere Submarken sind in Planung.

Erste ECHT nachhaltig Partner ausgezeichnet
Erste Partner haben das Team um ECHT nachhaltig von Ihrem nachhaltigen Konzept überzeugt und wurden mit dem Siegel ECHT nachhaltig unter der jeweiligen Submarke ausgezeichnet.

Als ECHT nachhaltig Unterkunft wurden bereits das Hotel Alte Schule Lindau, das mietwerk – Bed & Breakfast aus Lindau und das Naturresort Gerbehof aus Ailingen/ Friedrichshafen ausgezeichnet.

Das Restaurant Strandhaus Lindau, Restaurant Maier aus Fischbach, Café Restaurant Eulenspiegel aus Wasserburg und Restaurant Guten Taco aus Überlingen überzeugten das Team um ECHT nachhaltig ebenfalls von Ihrem großen Engagement und wurden als ECHT nachhaltig Gastronomie Partner ausgezeichnet.

Der Affenberg Salem wurde als erster ECHT nachhaltig Erlebnis Partner ausgezeichnet. Weitere Betriebe stehen kurz vor der Auszeichnung. Alle ECHT nachhaltig Partner sind einsehbar auf www.echt-bodensee.de/echtnachhaltig.

Wie werde ich ECHT nachhaltig Partner?
Im Rahmen der Auszeichnung als ECHT nachhaltig Partner bezieht die DBT bestehende Zertifizierungen ein und schafft, wo notwendig, neue Prinzipien, die zur Auszeichnung als ECHT nachhaltig Partner berechtigen. Die submarkenspezifischen Leitfäden unterstützen die Betriebe dabei, ihr Engagement im Bereich Nachhaltigkeit darzustellen und das Team hinter ECHT nachhaltig von ihrem nachhaltigen Konzept zu überzeugen.

Sofern die Kriterien des Leitfadens erfüllt werden, erfolgt die Auszeichnung mit dem Partnersiegel. Partnerbetriebe profitieren von der Darstellung auf www.echt-bodensee.de/echtnachhaltig und weiteren Werbemaßnahmen. Die Teilnahme an ECHT nachhaltig ermöglicht zudem eine lokale Vernetzung zwischen ECHT nachhaltig Partnern innerhalb der Region.

Für die Aufnahme als ECHT nachhaltig Partner entstehen keine Kosten. Der Partnerstatus ist 12 Monate gültig und muss anschließend erneuert werden. Weitere Informationen finden Sie hier: www.echt-bodensee.de/der-bodensee/echtnachhaltig/partner.

Zertifizierung nachhaltiger Ferienunterkünfte
Die DBT versucht durch gezielte Kooperationen mit bestehenden Zertifizierungsanbietern bessere Konditionen für die Betriebe im DBT-Gebiet zu erzielen. So ermöglicht die DBT Gastgebern von Parahotellerie-Betrieben, wie z.B. Ferienwohnungen, Jugendherbergen, Bauernhöfen oder Campingplätzen, in Kooperation mit die KLIMAPATENSCHAFT Tourismus und Lohospo, sich zu Sonderkonditionen zertifizieren zu lassen. Dabei werden die Bereiche Energie, Wasser, Abfall, Ausstattung, Mobilität, CO2 und Kommunikation geprüft. Diese Zertifizierung berechtigt wiederum zur Auszeichnung als ECHT nachhaltig Partner.

Interessierte Gastgeber melden sich zunächst bei ihrer zuständigen Tourist-Information vor Ort oder bei Lohospo. Nach Ausfüllen eines Fragebogens findet eine Vorprüfung statt. Sind genügend Kriterien erfüllt, besichtigt ein Zertifizierer die Unterkunft vor Ort. Die Entscheidung über die Zertifikatsvergabe fällt die KLIMAPATENSCHAFT Tourismus.

Die Zertifizierung kostet 375 Euro und ist 3 Jahre gültig. Einen Preisvorteil von 50 € erhalten Gastgeber, die sich durch Lohospo oder die örtliche Tourist-Information zertifizieren lassen.

Die ersten 10 Gastgeber, die die Zertifizierung durchlaufen, werden von der DBT mit 200 Euro bezuschusst. Pro Ort kann maximal ein Betrieb diesen Zuschuss erhalten. Das Angebot gilt bis zum 31. Dezember.

Weitere Informationen zum Ablauf der Zertifizierung finden Sie hier: www.echt-bodensee.de/der-bodensee/echtnachhaltig/klimapatenschaft.

Nachhaltig unterwegs

Klick-Klack-Ascher: Die Dose für die Kippe
Das Wegschnipsen von Zigarettenkippen sorgt für mindestens 10 Jahre Müll. So lange dauert die Zersetzung eines einzigen Zigarettenstummels. Die DBT möchte dieser Problematik entgegenwirken. Mit der Verteilung von kostenfreien „Klick-Klack“-Taschenaschenbechern tragen sie dazu bei, dass unsere Umwelt und der Bodensee sauberer gehalten werden. Die Taschenaschenbecher eigenen sich unter anderem gut auf Veranstaltungen, Wanderungen oder im Freibad.

Die Tascheneschenbecher, Info-Plakate und Aufsteller werden touristischen Leistungsträgerinnen und Leistungsträgern, öffentlichen Einrichtungen etc. kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Soulbottle: Der Begleiter für die kühle Erfrischung unterwegs
Die Soulbottles im ECHT Bodensee Design sind mehr als einfach nur Wasserflaschen. Die Trinkflasche aus Glas ist nicht nur fair und klimaneutral hergestellt, sondern auch frei von Plastik und Schadstoffen. Ob beim Wandern oder im Freibad, die Flasche mit Bügelverschluss kann auslaufsicher in jeder Tasche verstaut werden. Das macht sie zu einem perfekten Begleiter für eine kühle Erfrischung unterwegs. Ein Euro pro verkaufter Glasflasche geht an „Viva con Agua“, ein soziales Trinkwasserprojekt.

Die Soulbottles können online über unser Formular (www.echt-bodensee.de/der-bodensee/bodenseewasser), per Mail an info@echt-bodensee.de oder vor Ort in Ihrer Tourist-Information (Gehrenberg-Bodensee, Kressbronn, Bodman-Ludwigshafen, Friedrichshafen, Ailingen, Tettnang, Neukirch, Überlingen, Wasserburg, Langenargen, Nonnenhorn, Eriskirch) erworben werden. Die Kosten belaufen sich auf 24,50 € pro Flasche.

Weitere Informationen und Kontaktmöglichkeiten
Weitere Informationen zu ECHT nachhaltig Bodensee und wie Sie sich als Partnerin oder Partner einbringen können, finden Sie hier: www.echt-bodensee.de/echtnachhaltig. Bei Fragen steht Ihnen als persönliche Ansprechpartnerin bei der DBT gerne Nikola Nielsen unter nikola.nielsen@echt-nachhaltig.de oder +49 (7541) 37 834 21 zur Verfügung.


Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen über:

Weitere Artikel



Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login