Menü

Brauerei Rothaus: Genuss auf 1.000 Metern

24. November 2021
Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2) finden Sie hier.

Deutschlands höchstgelegene Brauerei zeigt sich in neuem Gewand: Im Frühjahr eröffnete die neugestaltete Genusswelt der Brauerei Rothaus im Hochschwarzwald. Mit dem Umbau der Rothaus-Genusswelt hat die Brauerei erneut in den Standort und die Region investiert. Auf die Gäste wartet ein Erlebnis für alle Sinne, zwischen Schwarzwälder Tradition und Moderne.

Höchsten Genuss auf 1.000 Metern mitten im Hochschwarzwald erlebbar machen, frisch mit regionalen Produkten kochen, beste Voraussetzungen für Mitarbeitende schaffen. All das wurde mit dem Umbau der Rothaus-Genusswelt realisiert. Rothaus-Alleinvorstand Christian Rasch erklärt: „Bei unseren Bieren setzen wir schon immer kompromisslos auf Frische, außergewöhnliche Qualität und Regionalität. Das spiegelt sich auch auf den Tellern wider.“ Die Lebensmittel im Brauereigasthof werden ebenso wie die Zutaten für die Biere in der Region eingekauft: „Die Eier beziehen wir beispielsweise direkt vom Geflügelhof hier in Grafenhausen. Unser Wild stammt aus der Jagd in den umliegenden Revieren. Uns ist wichtig, zu wissen, wo die Produkte herkommen, und die Region hat alles, was wir brauchen.“

Die bisherigen Räumlichkeiten im denkmalgeschützten historischen Gebäude des Brauereigasthofs boten weder ausreichend Platz für Gäste noch eine Küche mit der nötigen Infrastruktur, um auch einem größeren Besucheraufkommen gerecht zu werden. Der Großteil des neuen Anbaus ist daher für die Köchinnen und Köche reserviert: Es gibt eine Vorbereitungsküche im Untergeschoss und eine À-la-carte-Küche, in denen mit neuesten Geräten nach aktuellem energetischem Standard gearbeitet wird. Gänge und Laufwege sind großzügig bemessen und auch die Räume selbst bieten ausreichend Platz für die Mitarbeitenden in Küche und Pâtisserie, die in einem separaten Bereich Nudeln, Gebäck, Desserts und andere Köstlichkeiten in Handarbeit herstellen.

Mehr Platz gibt es auch für Events und Veranstaltungen: Helle, flexibel gestaltbare Räumlichkeiten mit Klimaanlage und modernster Tagungstechnik bieten beste Voraussetzungen für Hochzeiten, Geburtstagspartys, Tagungen oder Firmenfeiern. Genusswelt-Geschäftsführer Marcus Reichl verrät zudem, warum die neu geschaffene Koch- und Grillakademie die Herzen von Hobbyköchinnen und Grillfreunden höherschlagen lässt: „Mit Smoker, Gas- und Schwenkgrill sowie einer Feuertonne schaffen wir ein ganz besonderes Ambiente. Und eine Kochinsel darf natürlich auch nicht fehlen.“ Von den Rothaus-Mitarbeitenden in der Küche, aber auch von anderen Expertinnen und Experten kann man alles über Lebensmittel, Zubereitungsarten, Geschmackskombinationen und die Verwendung von Gewürzen lernen. Klares Highlight aber: Das frische Rothaus-Bier können hier alle selbst zapfen. Getreu dem Motto: „Schwarzwald im Glas und Genuss für alle Sinne erleben!“

 

INFORMATION

Rothaus GenussWelt
Rothaus 1
79865 Grafenhausen-Rothaus

Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag, 11:30 bis 21:00 Uhr

Durchgehend warme Küche von 11:30 bis 20:00 Uhr

Besichtigungen finden Montag bis Freitag jeweils um 12 Uhr und 17 Uhr und Samstag, Sonntag und an Feiertagen jeweils um 12 Uhr, 14 Uhr und 16 Uhr statt.

rothaus.de/genusswelt

 

Eine gedruckte Fassung dieses Textes erschien in der jüngsten Ausgabe des Magazins Tourismus Aktuell. Darin informiert die TMBW zweimal im Jahr über aktuelle Trends und Entwicklungen im Tourismus. Das Magazin kann kostenlos bestellt oder abonniert werden.

Ansprechpartner:
Dr. Martin Knauer
m.knauer@tourismus-bw.de

Bildnachweis: Badische Staatsbrauerei Rothaus


Autor(in): Oliver Gelhardt
Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
E-Mail: o.gelhardt@tourismus-bw.de
Kategorien: Gaststätten · Genuss · Nachhaltigkeit · Schwarzwald
Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen über:

Weitere Artikel



Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login