Menü

REISEN FÜR ALLE – jetzt neun zertifizierte Wanderwege im Remstal

Auch wenn das Remstal von der Topografie her nicht immer einfach für ALLE zum Wandern ist, so gibt es jetzt doch neun ausgewählte Wanderungen, die für ALLE geeignet sind. Egal ob man mit dem Rollstuhl oder Rollator unterwegs ist, ob Kinder im Kinderwagen oder mit dem Laufrad dabei sind oder ob einem der Sinn nach einer schönen Wanderung im Remstal ohne größere Anstrengungen steht: bei diesen Wegen wird jeder fündig. Die neun zertifizierten Wanderungen sind in Aichwald, Fellbach (2 Wege), Kernen, Remshalden, Schwäbisch Gmünd, Waiblingen, Weinstadt und Winnenden zu finden. Nähere Informationen gibt es auf der Homepage von Remstal Tourismus unter www.remstal.de/barrierefrei und ab Februar auch in der Neuauflage der beliebten Broschüre „Wandern im Remstal“, die dann im Shop von Remstal Tourismus (www.remstal.de/shop) kostenfrei bestellt werden kann.

Im Lauf des nächsten Jahres werden weitere Wanderwege und auch Weingüter, Besenwirtschaften, Restaurants, Übernachtungsbetriebe und Freizeiteinrichtungen zertifiziert werden.

Info: „Reisen für Alle“ ist die bundesweit gültige Kennzeichnung im Bereich Barrierefreiheit. Erstmals werden für die Gäste notwendige Informationen durch ausgebildete Erheber erfasst und mit klaren Qualitätskriterien bewertet. Die Qualitätskriterien wurden in mehrjähriger Zusammenarbeit und Abstimmung mit Betroffenenverbänden sowie touristischen Akteuren entwickelt. Die bundesweite Kennzeichnung „Reisen für Alle“ wird verliehen von Deutsches Seminar für Tourismus (DSFT) Berlin e.V.





Als PDF speichern
Seite Teilen Über:
Kommentare einblenden Kommentare ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Weitere Artikel