Menü

Der Tourismustag Baden-Württemberg 2022 fand am 17. Januar 2022 als Online-Konferenz statt!

Unter dem Titel „Tourismus.Bewusst.Stärken“ fand am 17. Januar 2022 der Tourismustag als Online-Konferenz statt. Der Tourismustag nahm die Chancen einer Stärkung des Tourismusbewusstseins bzw. der Tourismusakzeptanz in Baden –Württemberg in den Fokus und war zugleich der Startschuss für das gleichnamige Großprojekt des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus.

Frau Ministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut MdL unterstrich in ihrer Eröffnungsrede die Bedeutung des Tourismus als Leitökonomie für das Land – das Ziel ist es, einer breiten Öffentlichkeit mehr Bewusstsein für den Tourismus und dessen positive Effekte zu vermitteln. In den beiden Vorträgen von Herrn Prof. Dr. Dr. Manfred Spitzer und von der Sozialwissenschaftlerin Frau Bente Grimm, wurde das Thema Tourismusbewusstsein und –akzeptanz aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet. Abgerundet wurde der Tourismustag mit einer Podiumsdiskussion, in welcher sich die Expertinnen und Experten einig waren, dass Baden-Württemberg mit einem deutschlandweit einzigartigen Projekt vorangeht und die Unterstützung des Tourismus in einer bislang nie dagewesenen Dimension voranbringt. Teilnehmer der Podiumsrunde waren: Herr Staatssekretär Dr. Patrick Rapp MdL, Herr Walter Knittel, Geschäftsführer der Donaubergland GmbH, Herr Christian Witt, Director Corporate Communications, Marketing Cooperations and Sustainability bei E. Breuninger GmbH & Co und Frau Antje Seeling, Reisebloggerin und Buchautorin.

Zur Aufzeichnung des Live-Streams auf YouTube

Programm Tourismustag

Grimm-Tourismus-Akzeptanz-TT-BW-20220117

Pressemitteilung zum Tourismustag Baden-Württemberg



Kategorien:
Fachveranstaltung


Als PDF speichern
Seite Teilen Über:
Kommentare einblenden Kommentare ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Weitere Artikel