Menü

Geschäftsreisen & MICE – neue Erkenntnisse aus der RA Business 2021

Aktuelle Ergebnisse der RA Business 2021, der Reiseanalyse für Geschäftsreisen, geben einen Einblick in die Entwicklung der Geschäftsreisen und welche Auswirkungen Corona auf das Segment hat. Des Weiteren werden die Vor- und Nachteile von Online-Formaten durch die Baden-Württembergreisenden (MICE) beleuchtet sowie wichtige Entscheidungsgründe für ein bestimmtes Tagungsangebot.

  • Starker Einbruch im Geschäftsreisemarkt durch die Corona-Pandemie: 19% weniger Reisende, 64% weniger Reisen und 64% weniger Ausgaben.
  • Während der Pandemie wurden viele Übernachtungsgeschäftsreisen durch digitale Meeting-Formate ersetzt. Neben Vorteilen, wie Zeit- und Kostenersparnis, werden aber auch Nachteile, vor allem der fehlende zwischenmenschlicher Kontakt, genannt.
  • Was bringt die Zukunft? Hybride Formate als das „neue Normal“ – dennoch werden bei den meisten Reiseanlässen zukünftig Geschäftsreisen einem digitalen Substitut vorgezogen.

Diese und weitere Ergebnisse stehen hier zum Download bereit:

Newsletterbeitrag RA Business 2021

Quelle: RA Business: FUR/Deutsches Institut für Tourismusforschung/NIT, 2021.



Autor(in): Verena Albrecht
Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg
Wissensmanagement / Marktforschung
E-Mail: v.albrecht@tourismus-bw.de
Telefon: +49 (0)711 / 23858-51


Als PDF speichern
Seite Teilen Über:
Kommentare einblenden Kommentare ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Weitere Artikel