Menü

Experten-Talk am 4. Mai in Blaubeuren

Einladung zum Experten-Talk am 4. Mai
“Wiege der Kultur: Schafft Tourismus kulturellen Austausch?”

Baden-Württemberg rangiert auf Platz zwei der wichtigsten Reiseziele in der Bundesrepublik. Der Tourismus spielt im Süd-Westen Deutschlands seit jeher eine bedeutsame Rolle – knapp 380.000 Menschen in Baden-Württemberg sind direkt im touristischen Sektor beschäftigt. Nichtsdestotrotz herrscht in großen Teilen der Bevölkerung Skepsis gegenüber dem Tourismus. Um dem entgegenzuwirken, haben wir eine Kampagne zur Steigerung der Tourismusakzeptanz ins Leben gerufen. Unter dem Leitspruch „DU. bist Tourismus“ soll die Bevölkerung umfassend und transparent über den Mehrwert der Freizeitindustrie informiert werden. Teil der Kampagne sind insgesamt sechs Experten-Talks in den wichtigsten Reiseregionen Baden-Württembergs, um Herausforderungen im touristischen Sektor fachlich zu diskutieren und anzugehen. Dazu sprechen neben Staatssekretär Dr. Patrick Rapp MdL renommierte Branchenköpfe und Tourismus-Profis zu einem bestimmten Thema, das die jeweilige Region besonders beschäftigt.

In diesem Sinne laden wir Sie recht herzlich zu unserem Experten-Talk in Blaubeuren ein. Zentrales Thema der Veranstaltung ist „Schafft Tourismus kulturellen Austausch?“.

In unserem Experten-Talk möchten wir mit Protagonisten und Kennern der regionalen Gegebenheiten über die Situation auf der Schwäbischen Alb in den Austausch gehen und uns über Erfahrungen, Lösungsansätze und Ideen für die Zukunft austauschen, um Touristen und Gäste der Region sowie Einheimische einander näher zu bringen.

Dazu diskutiert Staatssekretär Dr. Patrick Rapp MdL unter der Moderation von Jens Huwald mit

  • Dr. Stefanie Kölbl, Geschäftsführende Direktorin des Urgeschichtlichen Museums Blaubeuren
  • René Kamm, Managing Director der Outletcity Mezingen
  • Louis Schumann, Geschäftsführer Schwäbische Alb Tourismus
  • Dr. Hannes Napierala, Geschäftsführer Campus Galli
  • Markus Seibold, dwif Consulting GmbH (Tourismusberatung, wissenschaftliche Begleitung der Initiative)

Im Anschluss an den Talk haben Sie selbstverständlich die Möglichkeit, Ihre eigene Meinung zum Thema zu teilen und Fragen an die Experten zu stellen.

Wann? Mittwoch, 4. Mai 2022, 19:00 bis 21:00 Uhr
Wo? Im Kleinen großen Haus Blaubeuren

Wir sind bereits sehr gespannt auf das Event und würden uns freuen, Sie schon bald als Gast des Experten-Talks in Blaubeuren begrüßen zu dürfen. Wir bedanken uns für Ihre Rückmeldung bis zum Montag, 02.05.2022, an blaubeuren-event@wilde.de. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, Zusagen werden nach Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.



Autor(in): Mara Konrad
Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg
E-Mail: Mara.Konrad@wm.bwl.de
Kommentare einblenden Kommentare ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Weitere Artikel