Menü

RadKONGRESS Baden-Württemberg am 2. Juni in Mannheim

Radverkehr ist ein Schlüssel zu lebenswerten Städten und Gemeinden und zu einer klimaverträglichen Mobilität der Zukunft.
Immer mehr Kommunen machen sich auf den Weg und intensivieren ihre Radverkehrsförderung.
Das Ministerium für Verkehr des Landes Baden-Württemberg hat
in den letzten Jahren seine Aktivitäten und Angebote zur Unterstützung der Kommunen
deutlich ausgebaut und gilt bundesweit als Vorreiterland.

Doch um den Radverkehr in Stadt und Land entsprechend den Klimazielen
zu steigern, brauchen wir nicht nur gute Ansätze, sondern eine
Verdopplung der Zahl der Radfahrenden/Radfahrerinnen und Radfahrern
im Landesdurchschnitt. Reichen dazu die bisherigen Schritte aus? Und wie
können wir wirklich wirkungsvoll mehr Menschen auf das Rad bringen?

Unter dem Titel „Jetzt! Mehr Radverkehr für Stadt und Land“ ziehen
wir mit dem 2. RadKONGRESS Baden-Württemberg die Bilanz nach
10 Jahren intensiver Arbeit an der Stärkung des Radverkehrs in Baden-
Württemberg und zeigen den Weg zu einer neuen Phase der Radverkehrsförderung
auf, damit wir den Radverkehrsanteil bis 2030 auf 20 Prozent der Wege steigern können.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und Anmeldung finden Sie im Programm.

Anmeldeschluss ist der 23. Mai 2022



Autor(in): Felix Rhein
Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg
Themenmanager Natur, Wohlsein & Barrierefrei
E-Mail: f.rhein@tourismus-bw.de
Telefon: +49 (0)711 / 23858-14


Als PDF speichern
Seite Teilen Über:
Kommentare einblenden Kommentare ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Weitere Artikel