Menü

DUALOG AM 16. JULI BEIM BÄCHTLEFEST BAD SAULGAU

Wusstest DU, dass in Baden-Württemberg 25 Milliarden Euro Umsatz durch den Tourismus generiert werden oder dass 200.000 Übernachtungen 400.000 verkaufte Brötchen in der Region sind? Unter den Touristikern und Touristikerinnen im Land sind diese Zahlen längst bekannt. Aber in der Bevölkerung sieht das ganz anders aus. Hier ist oft nicht bekannt, welchen enormen Einfluss der Tourismus auf das eigene Leben hat.

Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus lädt im Rahmen der Initiative zur Steigerung des Tourismusbewusstseins zu den DUalogen – einem Austausch-Format – ein. Hier können Bürgerinnen und Bürger sich mit Stakeholdern der Tourismusbranche zu den relevanten Themen der Leitökonomie auseinandersetzen. Der DUalog kommt zu den Menschen, in die Orte, auf die Feste:

Am 16. Juli 2022 findet der nächste Termin der DUaloge auf dem Bächtlefest in Bad Saulgau statt.

Der Tourismus ermöglicht 380.000 Menschen in Baden-Württemberg unterschiedliche Berufe in einer vielschichtigen Branche. Das sind mehr als in der Automobilindustrie. Wertschöpfung und weitere Arbeitsplätze in Handwerk, Handel und Dienstleistungen ergeben sich durch den Tourismus.

Ziel der Initiative ist es, ein gegenseitiges Verständnis zu generieren und der einheimischen Bevölkerung aufzuzeigen, welchen Mehrwert eine touristische Infrastruktur für die eigene Lebensqualität gerade im ländlichen Raum bietet. Der öffentliche Nahverkehr, Kulturangebote, Einzelhandel und auch die medizinische Versorgung sind vielerorts nur dank der  „Gäste“ noch vorhanden und wären ohne Tourismus oft nicht derart ausgebaut.

Eine aktuelle Umfrage des Deutschen wissenschaftlichen Instituts für Fremdenverkehrsforschung (dwif) zeigt, dass die Akzeptanz und Wertschätzung für den Tourismus deutlich nachlässt, wenn man Menschen über 70 Jahre (71 Prozent) beziehungsweise bis 29 Jahre (64 Prozent) befragt. Das sei alarmierend, so der zuständige Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus, Dr. Patrick Rapp MdL. „Wenn junge Menschen dem Tourismus kritisch oder gar gleichgültig gegenüberstehen, sieht man die Branche auch nicht als potentiellen Arbeitgeber“, so Rapp. Befragt wurden 2439 Personen. Das Land Baden-Württemberg geht nun mit der DU-Initiative in den Dialog und schreibt Interaktion groß. Um gezielt mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen und mögliche Probleme vor Ort zu thematisieren, ist der DUalog ein maßgeblicher Ansatz. Hier können auch gleich mögliche Lösungen und neue Ideen für einen starken Tourismus diskutiert werden.

Wir freuen uns darauf, Sie an unserem Stand beim Bächtlefest Bad Saulgau begrüßen zu können.

Mehr Infos gibt es auf www.du-bist-tourismus.de.

Alle Termine der DUaloge:

  • Traditionelles Ulrichsfest Ehingen 07. 15:30 – 20:30 / 10.07.2022 11 – 18:30 Uhr
  • Festival der Kulturen Stuttgart 07.2022, 17:30 – 23 Uhr
  • Bächtlefest Bad Saulgau 07.2022, 9 – 15 Uhr
  • Stadtfest & Seenachtfest Konstanz 08. / 13.08.2022, 15 – 22 Uhr
  • Gengenbacher Weinfest 09.2022, 14:30 – 22 Uhr
  • Gartenschau Eppingen 09.2022, 9 – 19 Uhr


Autor(in): Mara Konrad
Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg
E-Mail: Mara.Konrad@wm.bwl.de


Als PDF speichern
Seite Teilen Über:
Kommentare einblenden Kommentare ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Weitere Artikel