Menü

Westlicher Bodensee: Leinen los fürs Herbst-Hopping

Beitragsbild: REGIO, Kuhnle + Knödler

Hop on, hop off: Genüssliche Schifffahrten im Takt an fünf Herbstwochenenden

Westlicher Bodensee: Leinen los fürs Herbst-Hopping

Im Oktober und November werden die kleinen und großen Inseln des westlichen Bodensees, seine schwingenden Buchten und steil aufragenden Vulkane zur Bühne für ein einmaliges See-Erlebnis und prägende SinnesImpulse. Hop on, hop off ist die Devise, wenn die Flotte der Schifffahrtsgesellschaft Untersee und Rhein beim „Grenzenlosen Herbst-Hopping“ die schönsten Ausflugsziele der Region ansteuert. Mit viel Zeit kann man sie erkunden, bevor es wieder heißt: Leinen los! Zum attaktiven Tagespreis von 17 Euro / 19 Franken (erm. 8 Euro / 9 Franken) inklusive Fahrradtransport gleiten die Schiffe an den fünf Wochenenden zwischen 8. Oktober und 6. November über den herbstlichen See. Aus- und wieder Zusteigen – auch mit dem Fahrrad – ist jederzeit möglich. www.herbst-hopping.eu

Eine ganz besondere Stimmung liegt im Herbst über dem Westlichen Bodensee. Die dunkelblaue Wasserfläche ist spiegelglatt und die dichten Wälder auf Seerücken und Bodanrück leuchten orange-gelb über den See. Die Schifffahrtssaison ist ab Mitte Oktober eigentlich vorbei. Nur fürs „Grenzenlose Herbst-Hopping“ machen die Schiffe bis in den November hinein die Leinen los und bescheren den Gästen ein unvergessliches Erlebnis.

Hop on, hop off an fünf Wochenenden
Viermal täglich legen die Ausflugsschiffe an den Herbst-Hopping-Tagen an den Landestellen an und laden zur Mitfahrt ein. Am 8./9.10., 15./16.10., 22./23.10., 29./30.10. und 5./6.11. machen sie die Runde zwischen Radolfzell und der Insel Reichenau, Gaienhofen und Hemmenhofen auf der Halbinsel Höri und den schweizerischen Orten Mannenbach, Berlingen und Steckborn. Zwei Stunden Zeit stehen zwischen den Abfahrten für die Erkundungen an Land zur Verfügung, über die Mittagszeit sogar etwas länger. Man kann natürlich auch ein Schiff auslassen und sich an einer Station richtig viel Zeit lassen. Das Tagesticket kostet für Erwachsene 17 Euro / 19 Franken – inklusive Fahrrad. Für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre gilt ein ermäßigter Preis von 8 Euro / 9 Franken. Das Beste: Familien mit bis zu vier Kindern sind schon für 44 Euro / 49 Franken dabei und für Gruppen ab 10 Personen gibt es Rabatt. Fahrräder sind beim grenzenlosen Herbst-Hopping grundsätzlich inklusive. So lassen sich die Schifffahrten perfekt mit Radausflügen an Land kombinieren.

Alle Infos zu Fahrplan, Preisen und Angeboten auf www.herbst-hopping.eu



Autor(in): Xenia Martin
REGIO Konstanz-Bodensee-Hegau e.V.
E-Mail: xenia.martin@bodenseewest.eu
Kategorien:
Aktuelles · Bodensee


Als PDF speichern
Seite Teilen Über:
Kommentare einblenden Kommentare ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Weitere Artikel