Menü

Helden und Heldinnen gesucht!

Der Tourismus ist einer der bedeutendsten Wirtschaftsbereiche für Baden-Württemberg. Das liegt nicht nur an besonders schönen Landschaften, zahlreichen Sehenswürdigkeiten und köstlichem Essen, sondern vor allem an der Vielzahl touristischer Angebote, hinter denen authentische, liebenswerte, innovative und gastfreundliche Menschen stehen. Diese Menschen sind echte Helden. Nicht nur während der Corona-Pandemie, sondern jeden einzelnen Tag erfinden Sie sich neu, sammeln Ideen, tauschen sich aus, arbeiten hart und verfolgen alle gemeinsam das Ziel, das Reise- und Genießerland Baden-Württemberg für Einheimische und Gäste erlebbar zu machen.

Deshalb suchen das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus, die Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg (TMBW) und die Baden-Württembergischen IHKs gemeinsam mit der Messe Stuttgart als Veranstalterin der CMT die Tourismushelden und -heldinnen aus Baden-Württemberg, die auf der CMT eine Plattform bekommen und würdig geehrt werden! Außerdem wird die Aktion durch den Deutschen Hotel- und Gaststättenverband Baden-Württemberg (Dehoga BW), den Bundesverband der Campingwirtschaft in Baden-Württemberg (BVCD) sowie den Verband Baden-Württembergischer Omnibusunternehmer (WBO) unterstützt.

Informationen zur Nominierung:

Folgende Kategorien stehen zur Auswahl: Gastronomie, Beherbergung,
Reisebranche, Freizeitdienstleistungen und Destinationen, Campingwirtschaft, Aus- und Weiterbildung sowie Sonderpreise für Charity-Projekte und Corona.
Vorschläge können bis Ende Oktober online eingereicht werden, danach entscheidet eine Jury, welche Nominierungen die Kriterien erfüllen und wer als TourismusheldIn zugelassen wird. Alle Informationen einschließlich des
Nominierungsformulars findet man hier:

www.messe-stuttgart.de/tourismushelden



Autor(in): Inga Gorr
Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg
Messen & Veranstaltungen
E-Mail: i.gorr@tourismus-bw.de
Telefon: +49 (0)711 / 23858-67


Als PDF speichern
Seite Teilen Über:
Kommentare einblenden Kommentare ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Weitere Artikel