Menü

Bundeswettbewerb Nachhaltige Tourismusdestinationen 2022/2023 gestartet

Am 1. Oktober ist der Bundeswettbewerb Nachhaltige Tourismusdestinationen 2022/23 offiziell gestartet. Destinationen in ganz Deutschland haben nun die Chance, ihr nachhaltiges Engagement auf den Prüfstand zu stellen und dabei attraktive Marketingpreise zu gewinnen. Der Wettbewerb wird bereits zum dritten Mal gemeinsam vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz, dem Bundesamt für Naturschutz und dem Deutschen Tourismusverband ausgelobt.

DTV-Geschäftsführer Norbert Kunz ruft die Destinationen auf, sich mit ihren Nachhaltigkeitskonzepten zu bewerben: „Nachhaltigkeit ist seit langem eine Daueraufgabe für den Deutschlandtourismus. Gerade Klima- und Energiekrise zeigen: Destinationen, die diese Themen aktiv angehen, stellen sich für die Zukunft auf. Im Bundeswettbewerb gefragt ist Nachhaltigkeit in allen Dimensionen, verbunden mit qualitativ hochwertigen touristischen Angeboten.“

Tourismusorte, Tourismusregionen und Städte in ganz Deutschland sind eingeladen, ihre Konzepte einzureichen. Bewerbungen sind bis zum 21. November 2022 möglich. Alle Informationen zum Wettbewerb sowie die Teilnahmekriterien sind unter www.bundeswettbewerb-tourismusdestinationen.de abrufbar.



Autor(in): Tim Müller
Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg
Projektmanager Kommunikation & Koordination
E-Mail: t.mueller@tourismus-bw.de
Kategorien:
Aktuelles · Nachhaltigkeit


Als PDF speichern
Seite Teilen Über:
Kommentare einblenden Kommentare ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Weitere Artikel