Menü

Der Bodensee ist Deutschlands beliebtester See

Auf der CMT, der weltweit größten Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit in Stuttgart, wurde der Bodensee als beliebtester See Deutschlands für das Jahr 2022 gefeiert. Die Pokalübergabe von Sven Krentz, Marketingleiter des Freizeit- und Urlaubsportals Seen.de an Ute Stegmann, Geschäftsführerin der Deutschen Bodensee Tourismus GmbH sowie weitere Tourismusvertreter aus der Region, fand im Rahmen des Bodensee-Get-togethers am Montag, 16. Januar 2023 am Echt Bodensee Stand in Halle 6 auf Stand E41 statt. Noch bis einschließlich Sonntag, 22. Januar 2023, können sich Interessierte hier Inspirationen für ihren Aufenthalt am Bodensee holen.

Erfolgreicher Auftakt für den Bodensee

Bei der elften Auflage des größten deutschen See-Votings hat er sich durchgesetzt: Titelträger der prestigeträchtigen Auszeichnung „Dein Lieblingssee” 2022 ist der Bodensee. Zur Auswahl standen bei dem vom Freizeit- und Urlaubsportal Seen.de durchgeführten Voting wieder mehr als 2.000 deutsche Seen. Die über 190.000 Klicks von See-Fans beim Voting führten – wie schon in den letzten Jahren – zu „Lieblingssee“-Stimmen für mehrere hundert Seen. Neben den deutschlandweit beliebtesten Seen wurden beim Online-Voting auch wieder die Favoriten in den 16 Bundesländern ermittelt. Ergänzend zu den objektiven See-Informationen auf der Webseite entsteht durch die Besucherumfrage Jahr für Jahr ein differenziertes Ranking der Seen, an denen sich Deutschland besonders wohl fühlt.

Bereits 2021 durfte sich der Bodensee über ein Ranking auf den Top-Plätzen freuen. Während es im Jahr zuvor allerdings noch die zweite Platzierung war, konnte er ein Jahr später das Rennen mit einem knappen Vorsprung für sich entscheiden und ist damit der neue Lieblingssee der Deutschen: Der Bodensee erhielt 7,58 % aller Stimmen – gefolgt vom Scharmützelsee in Brandenburg mit 7,55 % und dem Goitzsche in Sachsen-Anhalt mit 6,94 %.

Ein See, unzählige Möglichkeiten

Verdient hat der Bodensee die Auszeichnung allemal, schließlich sind unvergessliche Urlaubserlebnisse an Deutschlands flächengrößten und tiefsten See garantiert. Auf der nördlichen Seeseite genießen Urlaubende nicht nur die schönsten Aussichten in der Vierländerregion Bodensee, hier finden sich auch 39 malerische Ferienorte, von denen jede für sich ein Besuch wert ist. Kulinarische Genussvielfalt mit regionalen Produkten aus eigener Herstellung, ein schier endloses Kultur- und Freizeitangebot, abwechslungsreiche Rad- und Wanderwege mit See- und Bergpanorama, erfrischendes Wassererlebnis gepaart mit wunderschönen historischen Altstädten. In wohl kaum einer anderen Urlaubsregion treffen Besucher:innen auf eine so große Vielfalt wie hier. Und das zu jeder Jahreszeit: Im Frühling wollen die Blumen in den Parks oder die Apfelblüten in den Streuobstwiesen bewundert werden; im Sommer erfrischt man sich gerne mit einem Sprung in den kühlen See oder entspannt auf einem Stand-Up Paddle; im Herbst läutet die Apfelernte die Genusszeit ein und im Winter ruht der See – Zeit für Wanderungen mit Panoramablick oder einen Ausflug in die abwechslungsreichen Museen und entspannenden Thermen.

Es ist nie zu früh für eine Portion Vorfreude – Urlaub für 2023 buchen

Ob Hotel, Ferienwohnung, Pension oder Campingplatz: Wer sich eine Auszeit und gönnen und seinen Urlaub in einer der schönsten Urlaubsregionen Deutschlands verbringen möchte, ist am Bodensee genau richtig. Die garantiert zu den Urlaubsplänen passenden Übernachtungsangebote für den Bodensee gibt es unter www.echt-bodensee.de/buchen.





Als PDF speichern
Seite Teilen Über:
Kommentare einblenden Kommentare ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Weitere Artikel