Menü

Online Workshops im Juni 2023: How to? Bildrechte in 100 Minuten

05.06.2023

Unser Angebot an Regionen und Orte in Baden-Württemberg und ihre Tourismusstellen.

Die Fragen rund um das Thema Bildrechte und Lizenzen sind vielfältig. Viele dieser Fragen konnten wir bereits in den vergangenen Online-Seminaren gemeinsam mit unserer Anwältin Stefanie Brum, Fachanwältin für Urheber- und Medienrecht aus Stuttgart, ausführlich klären.

Aufgrund des positiven Feedbacks und der sich immer neu ergebenden Fragen möchten wir auch in diesem Jahr eine Seminar-Reihe zu Bildrechten anbieten. Die Themenschwerpunkte leiten sich aus den Fragen und Rückmeldungen aus den vergangenen Seminaren ab. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer und den aktiven Austausch und das Einbringen ihrer Fragen und Vorschläge!

Folgende drei Themenschwerpunkte wird Frau Brum in diesem Jahr erläutern:

How To? Seminar #1:
Urheberrecht im Tourismus-
marketing

Content im Tourismusmarketing. Dieser kann selbst generiert werden, wird im Netz gefunden und eingebunden oder von Dritten wie Leistungsträgern zur Verfügung gestellt. Falls es sich nicht um pure Informationen handelt, ist Content in der Regel urheberrechtlich geschützt. Da müssen einige Punkte geklärt sein, um den Content rechtssicher in Print und digital nutzen zu können.

Im Workshop werden die Grundsätze und Anforderungen des Urheberrechts behandelt:

  • Was ist alles geschützt?
  • Welche Rechte stehen den Urhebern zu und wann greife ich in diese Rechte ein?
  • Wie können Nutzungsrechte rechtssicher erworben werden?
  • Welche Punkte sollten Verträge mit Auftragnehmern beinhalten?
  • Wann darf ich Content „einfach so“ nutzen?

Der kurze Rundumblick zum Thema Urheberrecht. Anschaulich und mit Bezug zur Praxis werden am Beispiel Foto die wichtigsten Eckpunkte erläutert und eine Checkliste zur Verfügung gestellt.

How To? Seminar #2:
Besondere Aufnahmen im
Tourismus-
marketing

Im Tourismusmarketing wird vielfach mit Bildern von Sehenswürdigkeiten geworben. Aufnahmen aus der Luft kommen ebenfalls zum Einsatz. Welche rechtlichen Vorgaben gelten hier? Was ist bei Aufnahmen auf Privatgrund, im öffentlichen Raum oder aus der Luft zu beachten?

Der Workshop nimmt sich diesen Spezialthemen an und geht auf die grundsätzlichen rechtlichen Anforderungen ein. Betroffenen sind folgende Rechtsgebiete:

  • Urheberrecht
  • Eigentumsrecht
  • Datenschutzrecht
  • EU-Drohnenverordnung
  • Luftverkehrsordnung

Ein kurzer Rundumblick. Praxisbezogen werden die wichtigsten Eckpunkte erläutert und in einer Checkliste zusammengefasst.

How To? Seminar #3:
Creative Commons im
Tourismus-
marketing

Die CC-Lizenzen im Tourismusmarketing am Beispiel Foto. Fluch oder Segen? Was ist bei der Verwendung von Bildern mit einer sog. CC-Lizenz erlaubt? Sind diese Bilder so frei von Rechten und Lizenzen, wie sie auf den ersten Blick suggerieren? Können diese für die eigene Werbung genutzt werden und entsprechend bearbeitet werden? Können sie an Dritte weitergegeben werden? In Datenbanken hochgeladen werden?

Der Workshop geht auf die wichtigsten Eckpunkte einer CC-Lizenz ein und auf was zu achten ist, wenn man Bilder mit diesem Lizenzmodell verwendet, welche Fallstricke gibt es und welche Pflichten hat man als Nutzer einer kostenfreien Bilddatenbank?

Behandelt werden folgende Punkte:

  • Wie „funktionieren“ CC-Lizenzen?
  • Welche CC-Modelle gibt es?
  • Wie kann ich Content, der mit CC-Lizenzen zur Verfügung steht, rechtmäßig nutzen?
  • Wie kann ich selbst Content mit einer CC-Lizenz weitergeben?
  • Wie damit umgehen, wenn CC-Lizenzen für Open Data-Projekte gefordert sind?

Termine:

Juni

Donnerstag, 15. Juni: 10 – 12 Uhr
Creative Commons im Tourismusmarketing
>> zur Anmeldung

Freitag, 23. Juni: 10 – 12 Uhr
Besondere Aufnahmen im Tourismusmarketing
>> zur Anmeldung

Mittwoch, 28. Juni: 10 – 12 Uhr
Urheberrecht im Tourismusmarketing
>> zur Anmeldung

Dauer:

Die Workshops dauern jeweils 100 Minuten. Passende Fragen während und nach der Präsentation von Frau Brum sind im Rahmen der Seminare gerne willkommen.

 

Teilnahme und Anmeldung:

Die Seminare finden via Teams statt. Die Anmeldung erfolgt über den >> Link Anmeldung. Ihre Anmeldung wird von uns manuell freigeschaltet.

Die Seminare finden ab einer Mindestteilnehmendenzahl von 5 Personen statt. Maximale Personenanzahl: 30. Sollten sich weniger als 5 Personen anmelden, behalten wir uns vor, ein Seminar kurzfristig abzusagen.

Technischer Hinweis: Bitte prüfen Sie vor Start der Seminare, ob die technischen Voraussetzungen zur Teilnahme per Teams gegeben sind.

 

Hinweis zur Seminarteilnahme:

Um das Seminar ansprechend und interaktiv als Videoseminar zu gestalten, bitten wir um Teilnahme per Video. Eine pure Audioteilnahme erschwert die anschauliche Darstellung der juristischen Themen.

 

Kosten:

Je Seminar und Teilnehmer (Anmeldung) erheben wir eine Gebühr in Höhe 39,- € zzgl. MwSt. Die Rechnungen werden im Anschluss an die Seminare gestellt. Ein gebuchtes Seminar kann bis maximal 8 Tage vor Beginn kostenfrei storniert werden.

Bei unentschuldigter Nichtteilnahme behalten wir uns vor, 50 % des Seminarpreises in Rechnung zu stellen.

Damit wollen wir sicherstellen, dass alle Interessierten eine Chance haben, an einem Seminar teilzunehmen und die Plätze nicht durch spätere No-Shows blockiert werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 

Hinweis zu Fragerunden:

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir im Rahmen der Seminare versuchen, so gut wie alle Fragen der Teilnehmenden zu beantworten, auch im Hinblick darauf, dass sie einen Mehrwert für alle in der Runde haben.

Darüberhinausgehende individuelle Fragen oder Problemstellungen bitten wir direkt mit Frau Brum zu klären. Bitte beachten Sie, dass hierfür Kosten für eine individuelle Beratung entstehen.

 

Hinweis zu Mustervorlagen:

Die TMBW stellt rund um die Bildrechtsthemen Mustervorlagen zur Verfügung. Die Benutzung der Mustervorlagen erfolgt in eigener Verantwortung und ist ausschließlich für die Regionen und Orte in Baden-Württemberg freigegeben. Eine Weitergabe an Dritte ist nicht gestattet. Außerdem empfehlen wir die Anpassung der Muster an die eigenen Anforderungen. Eine Gewähr für Richtigkeit oder Vollständigkeit kann von uns nicht übernommen werden.

Mustervorlagen für Auftragsproduktionsvertrag, Bildrechteformular, Vereinbarungen und Einwilligungen mit Models etc. anfragen: Susanne Bleibel, s.bleibel@tourismus-bw.de



Autor(in): Susanne Bleibel
Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg
Teamleitung Digitalisierung und Datenmanagement
E-Mail: s.bleibel@tourismus-bw.de
Telefon: +49 (0)711 / 23858-61
Kommentare einblenden Kommentare ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Weitere Artikel