Weiterführende Informationen für DMOs

Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2) finden Sie hier.

Folgende Verbände und Tourismusberater bieten weiterführende Informationen rund um die Auswirkungen der Corona-Krise:

Viel Wissenswertes zu rechtlichen Fragen, Hilfsangeboten oder Hygienekonzepten bündelt der Deutsche Tourismusverband e.V. auf seiner Webseite.

Das Kompetenzzentrum Tourismus des Bundes hat einen Corona-Navigator eingerichtet, der über Neuigkeiten und aktuelle Entwicklungen in der Corona-Krise berichtet.

Ebenfalls beim Kompetenzzentrum Tourismus des Bundes gibt es einen Tourismus-Wegweiser, der die unterschiedlichen Corona-Regelungen in den einzelnen Bundesländern übersichtlich darstellt und laufend aktualisiert.

Der DWIF-Corona-Kompass bietet schnelle Orientierung bei vielen jetzt anstehenden Fragen. Die Corona-Mindmap zeigt detailliert den Handlungsbedarf von Destinationen in der Recoveryphase auf. Sie lässt sich als praktisches Poster kostenlos herunterladen.

Die Tourismusorganisation der Vereinten Nationen (UNWTO) hat Global Guidelines to Restart Tourism veröffentlicht. In Kapitel 8 geht es um Destinationsmanagement.

Die Checkliste Was können DMOs zum Re-Start tun? gibt es zum kostenlosen Download bei den Tourismusberatern von Kohl & Partner. Neben nun anstehenden Maßnahmen in den Bereichen Kommunikation und Marketing geht es darin auch um Besuchermanagement.

Unter der Überschrift Neusta Tourism hilft bündeln die Berater von Neusta Tourism Anregungen und Hilfestellungen aus den Bereichen Marketing, Content und Storytelling.

Die Deutsche Zentrale für Tourismus informiert auf einer Infoseite über die aktuelle Situation in den TOP 15 Märkten sowie zu bestehenden Einreisebeschränkungen.

Teilen über:


Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login