Menü

MICE

Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2) finden Sie hier.

Die Bedeutung von Meetings, Incentives, Kongressen und Ausstellungen (kurz: MICE) für den Tourismus ist groß. In Baden-Württemberg fanden 2018 bei den befragten Locations rund 180.000 Veranstaltungen mit 26,3 Mio. Teilnehmenden statt.  Neben der Zahl der Veranstaltungsstätten liegt auch die Zahl der Belegtage in Baden-Württemberg im Vergleich zu Deutschland höher (durchschnittlich rund 12 Tage über dem Deutschland-Wert). In allen Regionen des Landes spielt die Tagungs- und Eventbranche eine herausragende Rolle. Aufgrund der wirtschaftlichen Stärke sowie der Dichte an großen und mittelständischen Firmen in allen Regionen gibt es ein enormes Potenzial.*

Um das hohe Potential des Bundeslandes noch weiter zu stärken und zu vermarkten wurden im Herbst 2020 sowohl ein MICE Beirat als auch eine Gesprächsrunde mit ausgewählten Mitgliedern der Convention Bureaus für eine übergreifende Zusammenarbeit ins Leben gerufen. Beiratsmitglieder sind aktuell: Stuttgart, BWIHK, Region Bodensee, Hochschwarzwald, Oberschwaben, Heidelberg, Mannheim, Karlsruhe, Baden-Baden und Freiburg.

*Quelle: BWIHK– Meeting- & EventBarometer 2019 MICE-Tourismus in Baden-Württemberg

Marketingaktivitäten

Die Arbeitsgemeinschaft entwickelt Qualitätsstandards für besondere Tagungsorte in Baden-Württemberg (mit Schwerpunkt auf den Schaufensterprodukten) um als attraktivem MICE-Standort sowohl in den Städten als auch im ländlichen Raum am MICE-Markt auftreten zu können. Neben einer gemeinsamen Marktforschung für Zukunftstrends, steht auch Imagemarketing der B2C-Angebote im Fokus.

Organisation

Der MICE-Beirat trifft sich bis zu viermal jährlich, um gemeinsame Maßnahmen sowie die strategische Ausrichtung zu besprechen und sich untereinander auszutauschen.

 

Ihre Ansprechpartnerin

Inga Gorr
Messen & Veranstaltungen

Mail: i.gorr@tourismus-bw.de
Tel.: +49 711 238 58 67
Mobil: +49 176 17717107

Teilen über:


Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login