Deutsches Wanderinstitut e.V.

Alleiniger Maßstab für die Güte eines Wanderweges ist die Intensität des Wandererlebnisses. Im Instrument des Deutschen Wandersiegels sind darum 34 Kriterien erfasst, die die Qualität des Wandererlebnisses maßgeblich beeinflussen. Der Auswahl wurden die Ansprüche einer massiven Mehrheit aller Wanderer zu Grunde gelegt. Im Rahmen dieser Kriterien werden Daten von etwa 200 Einzelmerkmalen überprüft, wobei neben den Faktoren, aus denen sich ein gutes Wandererlebnis aufbaut, auch solche Eingang finden, die das Wandererlebnis beeinträchtigen. Sichern die ersten einen Punktgewinn, führen letztere zum Punktabzug. Lesen Sie hier mehr dazu.

Folgende Dokumente stehen als PDF zum Download bereit:

 

 

Teilen über:


Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login