Menü
Lade Veranstaltungen

5. Weintourismustag Württemberg 2018

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

11. Jan 2018 | 9:00 - 17:00

Der 5. Weintourismustag Württemberg steht unter dem Motto “Auf dem Weg zu einer Weintourismusdestination – Zusammenspiel von Produktentwicklung und Vertrieb”.

In der Keynote wird Prof. Dr. Eisenstein Erkenntnisse aus mehreren Studien verwenden und aufzeigen, wo Hemmnisse und Erfolgsfaktoren bei der Entwicklung zur Weintourismusdestination Württemberg liegen. Dabei steht auch die Frage im Raum “Warum sollten wir überhaupt Destination werden wollen?”

Im Rahmen von Best Practice Beispielen werden Vertreter aus dem Mostviertel (Niederösterreich) und dem Weinland Franken verschiedene “Elemente” der jeweiligen Weintourismusdestination vorstellen, sowie auch hier Erfolgsfaktoren und Hemmnisse erläutern.

Am Nachmittag wird der 5. Weintourismustag eine kleine Neuerung erfahren. In 4 Workshops (für Kommunen, für Gäste- und Weinerlebnisführer, für Weinbaubetriebe sowie für Hotellerie und Gastronomie) sollen Ideen und Maßnahmen für die eigene Destination zur konkreten Umsetzung entwickelt werden.

Drei Kommunikationspausen dienen dem Austausch der Teilnehmer und dem Netzwerken.

Programm zum Weintourismustag 2018

8.45 Uhr – Check-In

9.15 Uhr – Begrüßung und Grußwort   

9.35 Uhr – Einführung und Tagesablauf  
Warum sollten wir Destination werden?

9.45 Uhr – Keynote
Hemmnisse und Erfolgsfaktoren der Entwicklung zur Weintourismusdestination Württemberg
Prof. Dr. Eisenstein (FH Westküste)

10.45 Uhr – Kommunikationspause

11.15 Uhr – Diskussion zur Keynote-Präsentation

11.45 Uhr – Auf dem Weg zu einer Destination 
– Zusammenspiel von Produktentwicklung und Vertrieb
Zwei Destinationen stellen ihren Weg vor:

  • Best Practice I – „Alles Birne“
    Destinationsentwicklung Mostviertel im Kontext von regionalen Produkten
    Mag. Andreas Purt, Geschäftsführer Mostviertel Tourismus GmbH
  • Best Practice II – Wein.Schöner.Land!
    Destinationsentwicklung mit Qualitätsphilosophie in Franken
    Dr. Hermann Kolesch, Präsident Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau

12.50 Uhr – Mittagspause inklusive „Get together“ 
Nutzen Sie die Gelegenheit, die gewonnenen Erkenntnisse mit den Referenten zu vertiefen, Ideen auszutauschen, neue Kontakte zu knüpfen und mögliche Kooperationen zu vereinbaren. Profitieren Sie von den Erfahrungen anderer und erweitern Sie Ihr Netzwerk mit wertvollen neuen Kontakten!

14.30 Uhr – Workshopphase, Teil 1
Weintourismusdestination Württemberg – Wo stehen wir und wo wollen wir hin
In kleineren Arbeitsgruppen wollen wir Ziele und Maßnahmen für Hotellerie, Gastronomie, Weinbau, Kommunen und Weingästeführer diskutieren.

15.00 Uhr – Kommunikationspause

15.30 Uhr – Workshopphase – Teil 2
Wie soll unser Weg zum Ziel aussehen
Hemmnisse und/oder Erfolgsfaktoren der erarbeiteten Maßnahmen werden diskutiert und Lösungen zusammengetragen. Die Experten (Referenten) stehen beratend zur Seite.

16.15  Uhr- Präsentation der Workshop-Ergebnisse im Plenum

17.00  Uhr – Fazit & Ausblick

Bei Interesse bitte Mail an KoWT@HeilbronnerLand.de, dann wird die Anmeldung zugesandt.

Details

Datum:
11. Jan 2018
Zeit:
9:00 - 17:00
Kategorie:

Veranstaltungsort

Reblandhalle Neckarwestheim
Reblandstraße 31
Neckarwestheim, 74382
Google Karte anzeigen