Menü

USA

Die USA sind für Baden-Württemberg der wichtigste Überseemarkt. Nach der Corona Pandemie konnte ein guter Restart aus den USA beobachtet werden. Insgesamt wurden in 2023 über 720.200 Übernachtungen generiert. Das entspricht einem Zuwachs von +21,7% gegenüber 2022. In der amerikanischen Marktbearbeitung wird der Fokus auf B2B und Pressearbeit gelegt. Eine eigene Presserepräsentanz im Markt unterstützt in der Arbeit. Amerikanische Gäste kommen gerne nach Baden-Württemberg um historische Orte und kulturelle Einrichtungen zu besichtigen sowie die lokale Küche auszuprobieren.

Die Kooperationsangebote der TMBW im Markt USA finden Sie >>hier

 

Entwicklungen der Übernachtungen im 5-Jahresverlauf


Quelle: Statistisches Landesamt Baden-Württemberg

 

Auf einen Blick: der amerikanische Gast

Buchungsarten: 81% Online; 43% Reisebüro, 44% direkt beim Leistungsträger (Unterkünfte)*

Social-Media-Nutzung: 82% YouTube; 80% Facebook; 57% Facebook Messenger**

*Quelle: DZT, Marktinformation USA 2018/2019 (Mehrfachnennung pro Reisebuchung möglich)
**Quelle: Globalwebindex 2018, zitiert nach: Hootsuite, We are Social: Digital 2019 The United States

 

Weitere Informationen zum Markt USA:

Ihre Ansprechpartnerin


Natalie Dietl
Teamleitung Auslandsmarketing & Marktbearbeitung  USA / ES
Mail: n.dietl@tourismus-bw.de
Telefon: +49 711 23858 26
Teilen über: