Menü

Gendergerechte Sprache

Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2) finden Sie hier.

Texte zu gendern, ist längst kein Nischenthema mehr. Für viele Medien und Institutionen stellt sich nicht mehr die Frage, ob geschlechtssensibel formuliert werden soll, sondern wie. Denn die Möglichkeiten und Lösungsansätze sind vielfältig. Die TMBW hat sich auf den Weg zu einer geschlechtergerechten Sprache gemacht und setzt dabei auf einen Ansatz, der ohne Genderstern und Co. auskommt.

Die TMBW hat einen kurzen Leitfaden zum Umgang mit dem “Genderleicht-Ansatz” entwickelt.

Einen ausführlichen Beitrag zum Umgang mit geschlechtergerechter Sprache bei der TMBW finden Sie in dem Artikel “Auf dem Weg zu einer gendergerechten Sprache”, der in der Ausgabe 01/2021 des TMBW Branchenmagazins “Tourismus Aktuell” erschienen ist.

 

Teilen über:


Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login