Ministerium der Justiz und für Europa Baden-Württemberg

Urlaub in Baden-Württemberg heißt touristische Vielfalt . Die Sicherung und Optimierung der Tourismusbranche ist das Ziel des  Landes  Baden-Württemberg. Die Zuständigkeit für den Tourismus ressortiert  im Ministerium der Justiz und für Europa Baden-Württemberg (JuM).

Geschichte und Kultur lässt sich in den Burgen und Schlössern genauso gut erleben wie in den Kunstausstellungen, den Schauspielhäusern und Museen in den Städten und im ländlichen Raum. Zahlreiche Heilbäder und Kurorte bieten Wellness-, Fitness- und Gesundheitsangebote an – nicht umsonst gilt Baden-Württemberg als Bäderland Nummer 1. Auch für Gourmetfreunde ist Baden-Württemberg bundesweit die erste Adresse: Auf unsere Gäste warten eine ausgezeichnete Gastronomie und Hotellerie mit regionaltypischer Küche, die meisten Gourmet-Restaurants in Deutschland sowie hervorragende regionale Erzeugnisse.

Egal ob Sport, Erholung, Genießen, Kultur oder Städtereisen. Baden-Württemberg ist mit das beliebteste Reiseland in Deutschland. Mit über 52 Millionen Übernachtungen stellte  die Tourismusbranche 2016 erneut  einen neuen Rekord auf. Der Tourismus ist in Baden-Württemberg bedeutender Job-Motor und wichtiger Faktor der Dienstleistungswirtschaft. In einer Studie des Deutschen Wirtschaftswissenschaftlichen Instituts für Fremdenverkehr an der Universität München (dwif) zur Bedeutung des „Wirtschaftsfaktor Tourismus für das Bundesland Baden-Württemberg“ wurden die ökonomischen Kennzahlen wie Umsatz und Wertschöpfung für den Tourismus für das Jahr 2015 ermittelt. Diese  Zahlen spiegeln die gewachsene ökonomische Bedeutung des Tourismus für das Land Baden-Württemberg wider und zeigen, dass der Tourismus ein starker Wirtschaftsfaktor ist. Um die erfolgreiche Entwicklung des Tourismuslandes auch in den kommenden Jahren fortzusetzen, unterstützt das Land u.a. Städte und Gemeinden dabei, ihre touristische Infrastruktur innovativ, zukunftsfähig und nachhaltig auszurichten.

Mit einer nachhaltigen Tourismuspolitik sichert die Landesregierung die Wettbewerbsfähigkeit des Tourismus und seine Weiterentwicklung in den Tourismusorten und Regionen des Landes. Die Landesregierung strebt hierbei einen naturnahen, umweltverträglichen und barrierefreien Tourismus an.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Einzelbetrieblichen Förderung bzw. zur Infrastrukturförderung mit Anträgen und Definitionen zu den Mindestkriterien uvm.

 

 

Kontakt:

Ministerium der Justiz und für Europa
Baden-Württemberg
Schillerplatz 4
70173 Stuttgart

Tel.: 0711-279-0
Fax: 0711-279-2264
Mail: poststelle@jum.bwl.de
Web: http://www.jum.baden-wuerttemberg.de/pb/,Lde/Startseite

 

Teilen über:


Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login