Randenkommission informierte sich zum Thema Barrierefreiheit

15. Mai 2019

Über 30 Tourismusfachleute aus den vier Regionen der grenzüberschreitenden Randenkommission (Kanton Schaffhausen und die Landkreise Konstanz, Schwarzwald-Baar-Kreis und Waldshut) haben sich am 14. Mai zum jährlichen Fachaustausch getroffen. Dieses Jahr fand die Fachtagung turnusmäßig im Landkreis Waldshut statt. Nathalie Hartenstein von der Rheinland Pfalz Tourismus GmbH informierte die Teilnehmer  zum Thema „Reisen für Alle: Barrierefreiheit als Qualitäts- und Komfortmerkmal für den Tourismus – Erfahrungen aus Rheinland-Pfalz“.

Nachmittags besichtigten die Teilnehmer das Schwarzwaldhaus der Sinne in Grafenhausen und lernten dort, wie das Mitmachmuseum Familien mit Kindern das Thema Sinne näherbringt. Danach ging es zu den Wolfswegen Schwarzwald.


Autor(in): Wolfgang Weiler
Projekt D - die Kommunikationshelfer
E-Mail: weiler@schwarzwald-tourismus.info
Telefon: 0170 3422862
Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen über:

Weitere Artikel



Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login