Menü

Neue Ergebnisse aus der Marktforschung

27. Mai 2019
Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2) finden Sie hier.

GfK DestinationMonitor: „Magische Grenze“ von 20 Mio. inländischen Übernachtungsreisen überschritten

Die von der TMBW seit einigen Jahren bezogene Marktforschungsstudie “GfK DestinationMonitor” bestätigt nochmal das positive Jahresergebnis 2018 für Baden-Württemberg:

Im vergangenen Jahr wurden erstmals seit Bezug der Studie im Jahr 2012 über 20 Mio. Übernachtungsreisen durch Inländer generiert. Wachstumstreiber für diese Zunahme ist das für Baden-Württemberg bedeutende Urlaubssegment und da liegen vor allem die Kurz-Urlaubsreisen weiter im Trend.

Darüber hinaus beleuchtet die Studie zum ersten Mal das Segment des „Grauen Marktes“. Dabei spielt der Besuch von Events und Veranstaltungen eine wichtige Rolle.  Zudem stellt dieses Segment eine beachtliche wirtschaftliche Bedeutung dar.

Diese und weitere Ergebnisse stehen hier zum Download bereit: Mafonews BW_Ergebnisse DestiMon 2018


Autor(in): Verena Albrecht
Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg
Wissensmanagement / Marktforschung
E-Mail: v.albrecht@tourismus-bw.de
Telefon: +49 (0)711 / 23858-51
Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen über:

Weitere Artikel



Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login