Neue Studie „Walderholung mit und ohne Bike II“

1. August 2019
Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2) finden Sie hier.

Ziel der vom Arbeitskreis Rad der Schwarzwald Tourismus GmbH (STG) unterstützten Studie ist, ein aktuelles Stimmungsbild von Waldbesuchern zu ihren Motiven, ihrer Zufriedenheit und ggf. zu Störungen/ Konflikten zu erhalten. Sie ist eine Fortsetzung der in 2011 durchgeführten Befragungen. Hierzu wurden in 2017 mehr als 3.000 Waldbesucher an 32 unterschiedlichen Standorten im Wald befragt. Die Ergebnisse sind sehr erfreulich, denn 99% der Befragten sind mit Ihrem Waldbesuch zufrieden. Lediglich 7% gaben an, sich gestört zu fühlen, wobei nur ein Bruchteil davon auf unangenehme Situationen zwischen Wanderer und Biker zurückzuführen ist.

 

Hier geht’s zur Studie: http://www.fva-bw.de/publikationen/sonstiges/190625erholung_bike2.pdf

Ansprechpartner bei der STG:
Sascha Hotz
Themenmanager Rad
Tel. +49 761.89 646-20
hotz@schwarzwald-tourismus.info


Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen über:

Weitere Artikel



Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login