GfK DestinationMonitor: Erneut erfolgreiches erstes Halbjahr für den Baden-Württemberg-Tourismus

29. Oktober 2019
Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2) finden Sie hier.

Die Ergebnisse des DestinationMonitors für Baden-Württemberg für das erste Halbjahr 2019 weisen erneut ein Rekordergebnis aus: Erstmals wurden über 32 Mio. inländische Übernachtungen in den ersten sechs Monaten des Jahres generiert. Das entspricht einem Plus von zwei Prozent gegenüber dem 1. Halbjahr 2018.

Nicht nur die gesamte Entwicklung, auch Aussagen über die Entwicklung der einzelnen Marktsegmente im Zeitvergleich zeigt die Bedeutung einer kontinuierlichen Marktbeobachtung: So entwickeln sich die beiden Segmente Geschäfts- und Privatreisen sehr unterschiedlich. Während die Privatreisen ein Wachstum verzeichnen, unterliegt der Business-Travel-Bereich immer wieder Schwankungen.

Diese und weitere Ergebnisse stehen hier zum Download bereit: Mafonews-BaWü-Destimon

Quelle: GfK DestinationMonitor Deutschland, Herausgegeben durch GfK SE, Consumer Panels & Services


Autor(in): Verena Albrecht
Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg
Wissensmanagement / Marktforschung
E-Mail: v.albrecht@tourismus-bw.de
Telefon: +49 (0)711 / 23858-51
Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen über:

Weitere Artikel



Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login