Menü

Das Krisenjahr 2020 in Zahlen: Ergebnisse des GfK DestinationMonitors für Baden-Württemberg

31. Mai 2021
Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2) finden Sie hier.

Das Jahr 2020 war ein besonderes Jahr: Corona hat alles auf den Kopf gestellt – so auch den Tourismus in Baden-Württemberg. Die neuesten Zahlen aus dem GfK DestinationMonitor Deutschland für Baden-Württemberg für das Jahr 2020 verdeutlichen nun einmal mehr, wie schwer die Corona-Pandemie und die damit verbundenen Maßnahmen die Tourismusbranche im vergangenen Jahr getroffen haben:

  • Der GfK DestinationMonitor weist -27 Prozent Übernachtungen von Inländern aus
  • Tourismus in Baden-Württemberg schrumpft in allen Segmenten in etwa gleich
  • Deutliche Verschiebungen im Urlaubssegment: Kürzere Buchungsfristen, mehr Outdooraktivitäten, weniger Events, längere Urlaube und höhere Ausgaben

Diese und weitere Ergebnisse stehen hier zum Download bereit:

Download PDF

Quelle: GfK DestinationMonitor, 2020

 


Autor(in): Verena Albrecht
Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg
Wissensmanagement / Marktforschung
E-Mail: v.albrecht@tourismus-bw.de
Telefon: +49 (0)711 / 23858-51
Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen über:

Weitere Artikel



Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login