Menü

ITB als Präsenzmesse wird abgesagt

Aufgrund jüngster Entwicklungen und begleitenden Verordnungen im Zuge der Corona-Pandemie kann die ITB Berlin im März 2022 nicht wie geplant stattfinden. Die ITB Berlin fokussiert sich daher im März 2022 auf Kongress-Streaming und den Digital Business Day am 17.3. sowie auf neue physische Satelliten-Events in ausgewählten Märkten im Verlauf des Jahres 2022.

Alle Standbuchungen von Hauptausstellern und somit auch die Premiumbuchungen  und Zeitslots auf der Baden-Württemberg Fläche am Deutschlandstand werden damit automatisch storniert. Informationen zum neuen Konzept sind ab Januar tagesaktuell unter itb.com erhältlich. Im FAQ werden Fragen rund um das Thema Stornierung, neue Teilnahmebedingungen sowie Ticketing und Digital Business Day beantwortet.

Im März 2023 soll die ITB Berlin wieder als physisches Event zurückkehren. Die ITB Berlin 2023 beginnt am 8. März und soll wieder auf dem Berliner Messegelände stattfinden.

 



Autor(in): Inga Gorr
Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg
Messen & Veranstaltungen
E-Mail: i.gorr@tourismus-bw.de
Telefon: +49 (0)711 / 23858-67
Kategorien:
Allgemein · Marketing · Messen · Partner


Als PDF speichern
Seite Teilen Über:
Kommentare einblenden Kommentare ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Weitere Artikel