Menü

Neue Kleinstadtperlen vor der Haustür

Die erfolgreiche Kooperation „Kleinstadtperlen“ wird ausgebaut und um die Neuzugänge Nagold, Radolfzell und Mosbach erweitert.

„Unsere drei neuen ‚Kleinstadtperlen‘ ergänzen mit ihren malerischen Altstädten und einer breiten Vielfalt an inhabergeführten Geschäften den bestehenden Kreis der Städte ideal“, sagt TMBW-Geschäftsführer Andreas Braun anlässlich der Erweiterung der touristischen Initiative. Mit dem Zusammenschluss wolle man die beteiligten Kleinstädte nicht nur bekannter machen, sondern auch Gästen und Einheimischen neue Möglichkeiten aufzeigen. „Immer mehr Reisende suchen im Urlaub unverfälschte, lokaltypische Erlebnisse und Geheimtipps abseits der klassischen Sehenswürdigkeiten. Für diese Zielgruppe gibt es in unseren ‚Kleinstadtperlen‘ viel zu entdecken“, so Braun.

Radolfzell fasziniert mit mediterraner Atmosphäre am Bodensee, Nagold gewährt einen fantastischen Blick über die Stadt und den Schwarzwald von der Burgruine Hohennagold und Mosbach begeistert mit einer Vielzahl an pittoresken Fachwerkhäusern. Jede Kleinstadtperle überzeugt mit ihren ganz eigenen Besonderheiten.

Mit der Initiative „Kleinstadtperlen“ wirbt die Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg (TMBW) gemeinsam mit den Industrie- und Handelskammern (IHK) des Landes bereits seit 2018 für Kurzurlaube und Ausflüge in Städte, die abseits der Besucherströme liegen. Insgesamt gehören der Kooperation inzwischen 18 Kleinstädte in Baden-Württemberg an.

Weitere Informationen zu den drei neuen und auch allen weiteren „Kleinstadtperlen“ in Baden-Württemberg gibt es hier.



Autor(in): Linda Luickhardt
Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg
Projektmanagerin
E-Mail: l.luickhardt@tourismus-bw.de
Telefon: +49 (0)711 / 23858-54


Als PDF speichern
Seite Teilen Über:
Kommentare einblenden Kommentare ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Weitere Artikel